Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Zufrieden stellendes Jahr für Marquard & Bahls
Montag, der 30.Juli 2012
Zufrieden stellendes Jahr für Marquard & Bahls

Hamburg: Marquard & Bahls konnte 2011 in nahezu allen Bereichen ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen. Der Umsatz lag bei 17,3 Milliarden Euro, das Ergebnis vor Steuern betrug 109,5 Millionen Euro. Damit war 2011 ein gutes Geschäftsjahr, wenngleich das Unternehmen auch nicht an die außergewöhnlichen Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen konnte.

In den einzelnen Bereichen war der Geschäftsverlauf wie folgt:

Mineralölhandel (Mabanaft)

Sowohl der Großhandel als auch das Endverbraucher- und Bunkergeschäft leisteten im vergangenen Jahr einen positiven Beitrag zum Gesamtergebnis der Mabanaft-Gruppe. Weniger erfreulich verliefen dagegen die Entwicklungen im internationalen Handel, der erneut von einem extrem schwierigen Marktumfeld geprägt war. Aufgrund der nachhaltig veränderten Bedingungen hat sich die Gesellschaft Anfang 2012 zu einem Rückzug aus dem internationalen Handel entschlossen. Mabanaft wird sich in Zukunft auf den physischen Handel mit Mineralölprodukten vor allem im Großhandels-, Tankstellen-, Endverbraucher- und Bunkergeschäft sowie die Versorgungsoptimierung dieser Aktivitäten konzentrieren. Mit dem Erwerb von Bomin, einem weltweit führenden Anbieter von Schiffsbunkeröl, gelang der Gesellschaft ein Quantensprung im weltweiten Bunkergeschäft.

Tanklagerung (Oiltanking)

Oiltanking konnte im vergangenen Jahr erneut ein sehr erfreuliches Ergebnis realisieren und die Auslastungsraten der Tanks auf sehr hohem Niveau halten. Mit dem Ausbau der bestehenden Standorte und der Erweiterung des Netzwerkes setzte Oiltanking die Strategie des nachhaltigen Wachstums fort. Aktuell verfügt Oiltanking über 73 Tankläger für Mineralöle, Chemikalien und Gase in 22 Ländern mit einer Gesamtkapazität von 19,7 Millionen cbm.

Besonders hervorzuheben ist die erfolgreiche Platzierung eines Minderheitsanteils von 29 Prozent an den Tanklägern in Houston und Beaumont an der New Yorker Börse.

Oiltanking ist darüber hinaus in der Erweiterung ihres Portfolios sehr aktiv. Anfang Juni 2012 gelang der Gesellschaft mit dem Erwerb des bei New Orleans, USA gelegenen United Bulk Terminal ein entscheidender Schritt im Handling von Kohle und Petrolkoks. Die Anlage ist das größte Exportlager am Golf von Mexiko und das viertgrößte der USA.

Flugzeugbetankung (Skytanking)

Skytanking verzeichnete 2011 ein Rekordjahr und setzte ihren Wachstumskurs zielstrebig fort. Mit den Flughäfen in Milwaukee, Nizza und Bordeaux, die Ende des Jahres neu hinzukamen, ist das Unternehmen gegenwärtig an 49 Standorten in Europa, den USA, Asien und Afrika vertreten und betankt mehr als 1,4 Millionen Flugzeuge im Jahr.

Erneuerbare Energien (Mabagas)

Mabagas ist dabei, sich im Biogasmarkt national und international zu etablieren. Während in Indien ein Biogaslabor errichtet und mit dem Bau der ersten Biogasanlage in Tamil Nadu begonnen wurde, startete in Deutschland die Vermarktung von Bio-CNG (Compressed Natural Gas) an ausgewählten OIL!-Tankstellen. Darüber hinaus wurde im Juni 2012 eine bestehende Biogasanlage in der Nähe von Lüneburg übernommen.

Ausblick

Marquard & Bahls wird den langfristigen Wachstumskurs auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Das Vertrauen in die eigenen Stärken, ein klares Bekenntnis zu den Kernaktivitäten – Mineralölhandel, Tanklagerung, Flugzeugbetankung, erneuerbare Energien – und eine solide Finanzaufstellung sind dafür eine gute Ausgangsbasis.

Bei Mabanaft stehen 2012 insbesondere die Integration der Bomin-Gruppe sowie die Konzentration auf den funktionsunterlegten physischen Ölhandel im Fokus. Oiltanking wird den weiteren Ausbau ihres weltweiten Tanklagernetzes konsequent weiter verfolgen und sich dabei vor allem auf die USA und Asien konzentrieren. Für Skytanking bieten sich insbesondere in Europa, den USA und Asien viel versprechende Möglichkeiten, das bestehende Geschäft auszuweiten. Marquard & Bahls wird die sich im Markt bietenden Chancen auch in Zukunft schnell und flexibel ergreifen und ihre Geschäfte weiterhin getreu ihrer Unternehmensphilosophie unabhängig, solide und eigenwillig betreiben.

Marquard & Bahls ist ein führendes unabhängiges Mineralölunternehmen in Privatbesitz. Zu den zentralen Geschäftsbereichen gehören Mineralölhandel, Tanklagerung, Flugzeugbetankung und erneuerbare Energien. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen in den Bereichen Gasversorgung und Mineralöl-Analytik. Marquard & Bahls ist über ihre Tochtergesellschaften in Europa, Amerika, Asien und Afrika vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 8.300 Mitarbeiter, davon 4.214 in konsolidierten Gesellschaften. (Pressemeldung vom 27.07.2012)

Quelle: Marquard & Bahls AG | Foto: Marquard & Bahls AG
Lesezeichen - weitere Meldungen


07.01.2020
  • Di
    • Dienstag, der 07.01.2020
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.01.2020
  • Do
    • Donnerstag, der 09.01.2020
  • Fr
    • Freitag, der 10.01.2020
  • Sa
    • Samstag, der 11.01.2020
  • So
    • Sonntag, der 12.01.2020
  • Mo
    • Montag, der 13.01.2020
  • Di
    • Dienstag, der 14.01.2020
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.01.2020
  • Do
    • Donnerstag, der 16.01.2020
  • Fr
    • Freitag, der 17.01.2020
  • Sa
    • Samstag, der 18.01.2020
  • So
    • Sonntag, der 19.01.2020
  • Mo
    • Montag, der 20.01.2020
  • Di
    • Dienstag, der 21.01.2020
  • Mi
    • Mittwoch, der 22.01.2020
  • Do
    • Donnerstag, der 23.01.2020
  • Fr
    • Freitag, der 24.01.2020
  • Sa
    • Samstag, der 25.01.2020
  • So
    • Sonntag, der 26.01.2020
26.01.2020