Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Wirtschaftsförderung Bremen: Handel im Netz lohnt sich auch für kleine Unternehmen
Freitag, der 13.Juli 2012
Wirtschaftsförderung Bremen: Handel im Netz lohnt sich auch für kleine Unternehmen

Bremen: Online-Shops sind in den letzten Jahren zu einer attraktiven Alternative gegenüber herkömmlichen Vertriebswegen geworden. Bereits 2010 bestellten über die Hälfte der Internetnutzer online. Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen über das Internet verkaufen, konnten damit knapp 40 Prozent ihres Gesamtumsatzes generieren. Vor allem kleine Unternehmen wenden sich deshalb dem Online-Handel verstärkt zu. Informationen dazu gibt die Veranstaltung „Online-Shops - Erfolgreich im Netz verkaufen“ am Mittwoch, 18. Juli 2012, in der Handwerkskammer Bremen.

„Hohe Umsätze setzen auch eine Flut an Bestellungen voraus, die es zu bewältigen gilt – ganz zu schweigen von den Anfragen, die das Unternehmen im Vorfeld erreichen“ erläutert Nicola Illing, Innovationsmanagerin bei der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, die die Veranstaltung im Rahmen der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Initiative „e.biz“ gemeinsam mit der Handwerkskammer ausrichtet. „Ein effektiver Weg mit der steigenden Auftragslage umzugehen ist die Implementierung eines Warenwirtschaftssystems.“

Doch lohnt sich diese nicht unerhebliche Investition in jedem Fall? Und reicht ein kostengünstiges Shop-System „von der Stange“ oder sollte es eine teurere Individuallösung sein? Auch die rechtlichen Aspekte spielen beim Online-Handel eine entscheidende Rolle. Unternehmen, die sich mit dem Gedanken tragen, ihre Produkte oder Dienstleitungen im Netz zu verkaufen, finden im Rahmen der Veranstaltung Antworten und einen ersten Überblick zu den Chancen und Risiken.

Nach einer Einführung in die Grundlagen des Themas durch die Webmen Internet GmbH, befasst sich der Jurist Dr. Stephan Schenk mit den rechtlichen Aspekten von Online-Shops. Zum Abschluss zeichnen die Start-up’s der Reishunger GmbH ihre Erfolgsgeschichte, die sich auf den Online-Handel stützt, nach. Offen gebliebene Fragen können nach den Vorträgen bei einem kleinen Umtrunk geklärt werden.

Die kostenfreie Veranstaltung „Online-Shops - Erfolgreich im Netz verkaufen“ findet am Mittwoch, 18. Juli 2012, von 17 bis 19 Uhr in der Handwerkskammer Bremen, Ansgaritorstr. 24, 28195 Bremen, statt. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl wird um verbindliche Anmeldung gebeten. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.ebiz-bremen.de. (Pressemeldung vom 12.07.2012)

Quelle: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH | Foto: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.09.2019
  • Sa
    • Samstag, der 28.09.2019
  • So
    • Sonntag, der 29.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 30.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
17.10.2019