Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
AGRAVIS hat ihren Rang verbessert - Grund: Umsatzsteigerung auf 6,5 Mrd. Euro
Montag, der 9.Juli 2012
AGRAVIS hat ihren Rang verbessert - Grund: Umsatzsteigerung auf 6,5 Mrd. Euro
Hannover | Münster: In der neuen Rangliste „Deutschlands Große 500“, die von der Tageszeitung „Die Welt“ veröffentlicht wurde, belegt die AGRAVIS-Gruppe jetzt Rang 109. Damit hat sich das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Münster und Hannover in der Rangliste der umsatzstärksten deutschen Unternehmen um elf Plätze gegenüber dem Vorjahr verbessert. Grund dafür war das starke Geschäftsjahr 2011, in dem die AGRAVIS-Gruppe ihren Umsatz um 19 Prozent auf rund 6,5 Mrd. Euro steigern konnte.
 
AGRAVIS will ihren soliden Wachstumskurs auch in 2012 fortsetzen. Im laufenden Geschäftsjahr sind die ersten Schritte in diese Richtung bereits vollzogen worden – die ersten fünf Monate des Jahres gaben, so der Vorstandsvorsitzende Dr. Clemens Große Frie, einen positiven Trend vor: „Wir liegen mit rund 2,7 Mrd. Umsatz auf Vorjahresniveau und sind zuversichtlich, ein gutes Jahresergebnis oberhalb der 6 Mrd.-Euro-Grenze zu erzielen.“
 
Die Tageszeitung „Die Welt“ stellt jährlich die Beschäftigungs- und Umsatzzahlen der bedeutendsten deutschen Unternehmen mit einem Jahresumsatz über 1 Mrd. Euro in einer Sonderveröffentlichung vor.
 
Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit rund 6,5 Mrd. Euro Umsatz und aktuell über 5.300 Mitarbeitern. Die Schwerpunkte der AGRAVIS Raiffeisen AG liegen mit den Geschäftsbereichen Pflanzen, Tiere und Technik in den klassischen Agrarsparten. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen die komplementären Geschäftsbereiche Bauservice, Märkte und Energie. 
Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist Großhandelspartner der Primärgenossenschaften vor Ort, die das Geschäft mit den Landwirten verantworten. Daneben beliefert die AGRAVIS Raiffeisen AG über Tochtergesellschaften – in Regionen ohne Primärgenossenschaften – die Landwirte auch direkt. 
Das Arbeitsgebiet der AGRAVIS Raiffeisen AG reicht über Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen hinaus bis nach Bremen, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. (Pressemeldung vom 27.06.2012)
Quelle: AGRAVIS Raiffeisen AG | Foto: AGRAVIS Raiffeisen
Lesezeichen - weitere Meldungen


07.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 07.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 08.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 09.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 10.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 11.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 12.03.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 14.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 15.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 16.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 17.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 18.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 19.03.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 20.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 21.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 22.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 23.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 24.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 25.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 26.03.2019
26.03.2019