Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Ausbringung des Kolkschutzes im Windpark-Projekt RIFFGAT
Mittwoch, der 20.Juni 2012
Ausbringung des Kolkschutzes im Windpark-Projekt RIFFGAT
Bunderhee: Unter dem Namen „Riffgat“ entsteht ab Mai 2012 vor der Küste Borkums ein Offshore-Windpark mit einer Kapazität von 108 Megawatt. Nach Fertigstellung im Sommer 2013 werden die insgesamt 30 Windkraftanlagen der 3,6 Megawatt-Klasse rund 120.000 Haushalte mit umweltfreundlichem Strom versorgen. Der Name des Windparks ist dem benachbarten, historischen Seegebiet „Riffgat“ entlehnt. Das Projektgebiet wird im Osten durch den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, im Südosten durch die 10-km-Abstandslinie zur Insel Borkum und im Süden und Norden durch den 2-Seemeilen-Abstand zur Westerems sowie im Westen durch die deutsch-niederländische Grenze umschlossen.
 

Ende Mai dieses Jahres begannen rund 15 Kilometer vor der ostfriesischen Insel Borkum die ersten Arbeiten auf hoher See: Die Ausbringung des sogenannten Kolkschutzes. Unter Kolk wird das Abtragen des Meeresbodens durch die Strömung verstanden. Um ein solches Unterspülen (Auskolkung) des Meeresbodens am späteren Fundament der Offshore-Windenergie- anlagen zu verhindern, wird der Kolkschutz bereits vor Beginn der Rammarbeiten für die Monopiles ausgebracht.
 
Dazu werden in zwei aufeinander folgenden Schichten Steine unterschiedlicher Größen ausge-legt. Sie bilden die sogenannte Filter,- und Deckschicht.
 
Nach Abschluss der Arbeiten am Kolkschutz wird in einem nächsten Schritt mit der Rammung der Monopiles für die insgesamt dreißig Windenergieanlagen begonnen werden. 
Der Offshore Windpark RIFFGAT ist ein Gemeinschaftsprojekt des Oldenburgischen Energieversorgers EWE und ENOVA und liegt in der 12-Seemeilen-Zone in der deutschen Nordsee. (Pressemeldung vom 08.06.2012)
Quelle: ENOVA Energiesysteme GmbH & Co.KG | Foto: ENOVA
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 18.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 19.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 20.10.2019
20.10.2019