Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Schlagzeilen
Importpreise April 2012: + 2,3 % gegenüber April 2011 ++ Der Index der Ausfuhrpreise lag im April 2012 um 1,8 % über dem Stand von April 2011.
Mittwoch, der 30.Mai 2012
Wiesbaden: Die Preise für importierte Produkte waren im April 2012 um 2,3 % höher als ein Jahr zuvor. Eine geringere Preissteigerung gegenüber dem Vorjahr gab es letztmalig im Januar 2010 (+ 1,4%). Im März 2012 hatte die Veränderung zum Vorjahr + 3,1 % betragen, im Februar 2012 waren es + 3,5 %. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, fiel der Einfuhrpreisindex im April 2012 gegenüber dem Vormonat März 2012 um 0,5 %. 
Einen wesentlichen Anteil an der Preisveränderung gegenüber dem Vorjahresmonat hatten die um 8,7 % höheren Preise für die Einfuhr von Energie.Der Einfuhrpreisindex ohne Erdöl und Mineralölerzeugnisse lag im April 2012 um 1,4 % über dem Stand von April 2011. Gegenüber März 2012 veränderte er sich nicht. 
Preisrückgänge gegenüber dem Vorjahresmonat gab es hingegen unter anderem bei Roheisen, Stahl und Ferro­legierungen (– 8,0 %) sowie bei Nicht-Eisen-Metallen und deren Halbzeug (– 4,0 %).
 
Der Index der Ausfuhrpreise lag im April 2012 um 1,8 % über dem Stand von April 2011. Im März 2012 hatte die Veränderung zum Vorjahr + 1,9 % betragen, im Februar 2012 waren es + 2,0 %. Gegenüber dem Vormonat März 2012 stieg der Ausfuhrpreisindex im April 2012 um 0,2 %.  (Pressemeldung vom 29.05.2012)
Quelle: Statistische Bundesamt | Nr. 182/2012 | Foto:Statistische Bundesamt
Lesezeichen - weitere Meldungen


03.01.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.01.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.01.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.01.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.01.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.01.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.01.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.01.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.01.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.01.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.01.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.01.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.01.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.01.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.01.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.01.2019
  • Fr
    • Freitag, der 18.01.2019
  • Sa
    • Samstag, der 19.01.2019
  • So
    • Sonntag, der 20.01.2019
  • Mo
    • Montag, der 21.01.2019
  • Di
    • Dienstag, der 22.01.2019
22.01.2019