Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Regelmäßiger Klima-Check
Montag, der 28.Mai 2012
Regelmäßiger Klima-Check
Schwäbisch Hall: Der Klima- und Kühlungs-Experte Behr Hella Service empfiehlt eine regelmäßige Überprüfung und Wartung der Klimaanlage bei NKW alle sechs Monate. Auf diese Weise lassen sich nicht nur kosten- und zeitintensive Reparaturen vermeiden sowie Stand- und Ausfallzeiten reduzieren; ebenso kann erhöhtem Kraftstoffverbrauch durch eine mangelhaft gewartete Klimaanlage vorgebeugt werden sowie der Bildung von gesundheitsschädlichen Bakterien und Pilzen.
 
Laut den Experten von Behr Hella Service beugt regelmäßige Wartung hohen Reparaturkosten vor. So entweichen beispielsweise pro Jahr bis zu 10 Prozent des Kältemittels der Klimaanlage. Dies verringert nicht nur die Kühlleistung, sondern kann auch zu erheblichen Schäden am Kompressor führen. Des Weiteren sollten Innenraumfilter und Filter-Trockner für eine störungsfreie Funktionsweise regelmäßig gewechselt werden, denn das Aufnahmevolumen des Innenraumfilters ist meist schon nach sechs Monaten erschöpft. Der Filter-Trockner sollte bei NKW alle zwölf Monate getauscht werden.
 
Auch laufende Kosten lassen sich durch den Klima-Check reduzieren, da ein unregelmäßig gewartetes System den Kraftstoffverbrauch deutlich erhöht: So steigt der Verbrauch um ca. 0,6 Liter pro 100 Kilometer. Bei einer jährlichen Kilometerleistung von 125.000 Kilometern und einer Jahresnutzungsdauer der Klimaanlage von 60 Prozent ergibt sich ein Mehrverbrauch von bis zu 450 Litern.
Wichtig ist auch eine regelmäßige Desinfektion des Verdampfers des Klimasystems, wo das Kältemittel verdunstet und die erzeugte Kälte in den Fahrzeuginnenraum abgegeben wird. In den Lamellen des Verdampfers bildet sich nämlich Kondenswasser, das idealen Nährboden für Bakterien, Pilze und Mikroorganismen bildet, die ein Gesundheitsrisiko für Fahrer und Insassen darstellen.  (Pressemeldung vom 25.05.2012)
Quelle: Hella KGaA Hueck Co. | Foto: Hella KGaA Hueck Co., InnoSenT GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


30.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 30.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 18.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 19.10.2019
19.10.2019