Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Schlagzeilen
Landwirte in M-V melden Schäden durch EHEC-Krise in Höhe von 2,34 Mio. Euro
Mittwoch, der 22.Juni 2011

Schwerin: Die Landwirte aus M-V melden bis jetzt Schäden in Höhe von 2,34 Mio. Euro durch EHEC-Krise und deren Folgen. Die EU gewährt für die von der EHEC-Krise betroffene Gemüseerzeuger Entschädigungen in Höhe von insgesamt 210 Mio. €. Aufgelaufene Schäden waren bis gestern beim Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (LALLF) zu melden.

Aktuell wurden von der Erzeugerorganisation "Mecklenburger Ernte" insgesamt 545 Tonnen nicht vermarktete Mengen gemeldet. Dazu gehören insbesondere Tomaten und Salate.
Vorbehaltlich einer endgültigen Prüfung könnte für diese Menge eine Entschädigung in Höhe von ca. 190.000 Euro gezahlt werden.
Weiterhin wurden 332 Hektar nicht geerntete Gemüseflächen von der Erzeugerorganisation sowie zwei Einzelerzeugern gemeldet. Dabei handelt es sich ausschließlich um Salatanbauflächen.
 
Für diese nicht geernteten Flächen ergibt sich unter dem Vorbehalt einer endgültigen Prüfung eine Entschädigungszahlung in Höhe von ca. 2,15 Millionen Euro.
Aus der erfolgten Meldung ergibt sich noch kein Rechtsanspruch auf tatsächliche Zahlung. Die endgültige Prüfung kann erst erfolgen, wenn der Antrag auf Entschädigung gestellt ist.
Nähere Informationen zum bis zum 11. Juli 2011 laufenden eigentlichen Antragsverfahren werden demnächst bekannt gemacht.
Die kalkulierten Entschädigungszahlungen könnten im Falle der Überschreitung des Finanzplanfonds zudem von der Kommission anteilig gekürzt werden. (Pressemeldung vom 21.06.2011)
Quelle: LU - Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz | Nr. 179/11
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.09.2019
  • Sa
    • Samstag, der 28.09.2019
  • So
    • Sonntag, der 29.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 30.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
17.10.2019