Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
ATLAS Elektronik gründet Naval Support Centre in Thailand
Mittwoch, der 7.März 2012
ATLAS Elektronik gründet Naval Support Centre in Thailand

Bremen | Bangkok: ATLAS ELEKTRONIK, ein weltweit führendes Unternehmen in der Marineelektronik, hat in Thailand ein Naval Support Centre (NSC) gegründet, um damit die Königlich Thailändische Marine zu unterstützen. Das ATLAS Naval Support Centre ist ein Joint Venture mit einem großen thailändischen Beteiligungsbesitz.

Volker Paltzo, Geschäftsführer der ATLAS ELEKTRONIK sagte: „Dieses Naval Support Centre wird unsere enge Beziehung zur Königlich Thailändischen Marine weiter stärken. Hilfestellungen für die Königlich Thailändische Marine werden leichter abzurufen sein, schneller in der Reaktion und erheblich kosteneffektiver.“

Das NSC wird an Ort und Stelle als Ansprechpartner vorrangig thailändische Wartungsingenieure beschäftigen, die alle von der thailändischen Marine betriebenen Systeme der ATLAS warten werden.

„Die ATLAS wird dieses Naval Support Centre dazu nutzen, ihre Servicequalität weiter zu verbessern, indem sie entscheidendes Fachwissen über Support und Instandhaltung von ATLAS Systemen an die thailändischen Wartungsingenieure im NSC weitergibt. Die Königlich Thailändische Marine wird außerdem vom technischen Fachwissen und der engen Vernetzung mit den Experten in Bremen profitieren“, erklärt Jörg Schweingruber, Leiter der ATLAS Services.

ATLAS hat bereits Sonarsysteme, Kampfsysteme und Minenjagd-Technik für mehr als ein Dutzend Fregatten, Korvetten, Küstenwachtschiffe und Minenjagdboote der Königlich Thailändischen Marine geliefert. (Pressemeldung vom 06.03.2012)

Quelle: ATLAS Elektronik GmbH | Foto: ATLAS Elektronik GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 28.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 29.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 30.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 01.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 02.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 03.07.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.07.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 05.07.2018
  • Fr
    • Freitag, der 06.07.2018
  • Sa
    • Samstag, der 07.07.2018
  • So
    • Sonntag, der 08.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 09.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 10.07.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.07.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 12.07.2018
  • Fr
    • Freitag, der 13.07.2018
  • Sa
    • Samstag, der 14.07.2018
  • So
    • Sonntag, der 15.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 16.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 17.07.2018
17.07.2018