Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Frischer Look für Bosch Rexroth: Neuer Markenauftritt zur Hannover Messe
Mittwoch, der 25.April 2018
Frischer Look für Bosch Rexroth: Neuer Markenauftritt zur Hannover Messe
Lohr | Hannover: Auf der Hannover Messe tritt Bosch Rexroth erstmals mit seiner neuen Marke auf. Mit seinem neuen Erscheinungsbild verdeutlicht der Technologiekonzern seine erfolgreiche Transformation zu einem erfolgreichen Anbieter von Lösungen für die digitale Produktionswelt.
 
Seit 2016 läuft bei Bosch Rexroth ein umfassendes Transformationsprogramm, von den internen Strukturen bis hin zur Strategie. Dabei setzt Bosch Rexroth im Rahmen seiner Wachstumsstrategie vor allem auf technologische Differenzierung, Synergien im Markt und innerhalb der Bosch-Gruppe sowie auf Zukunftsthemen. So positioniert sich Bosch Rexroth neben seiner traditionell starken Stellung in der Industriehydraulik und besonders in der Mobilhydraulik als Anbieter von Industrie 4.0-Lösungen für die Fabrik der Zukunft.
„Wir haben Bosch Rexroth mit flachen Hierarchien und mittelständischen Strukturen flexibler gemacht. Dadurch werden wir fit für den digitalen Wandel mit immer kürzeren Entwicklungs- und Produktionszyklen. Mit unserem neuen Markenauftritt machen wir die erfolgreiche Transformation unseres Unternehmens auch nach außen deutlich sichtbar“ betont Vorstandsvorsitzender Rolf Najork. „Unsere Kunden profitieren von zukunftsweisenden Lösungen, die sicher, effizient, intelligent und leistungsstark sind. Dafür steht unser neues Nutzenversprechen an unsere Kunden ‚We Move. You Win‘.“
 
Der Wandel des Unternehmens zeigt erste Erfolge: Bosch Rexroth hat in den vergangenen Jahren seine Wettbewerbsposition konsequent ausgebaut und Marktanteile gewonnen. So ist es dem Technologieunternehmen 2017 vor dem Hintergrund eines deutlich erholten Marktumfeldes gelungen, wieder auf den Wachstumspfad zurückzukehren.
 
Kernelemente des neuen Markenauftrittes
Die Kombination aus Schrift und Farben symbolisiert die Kernkompetenz und somit den Markenkern von Bosch Rexroth: Bewegung. Das visualisiert ein neues grafisches Element – ein animiertes Bildsymbol (Move Pattern), das aus Streifen eines neuen Farbspektrums besteht und die jeweilige technologischen Rexroth-Anwendung sichtbar macht. Je nachdem, welche Bewegung diese Anwendung charakterisiert, kann das grafische Element zum Beispiel auf Bildschirmen unterschiedlich animiert dargestellt werden.
Das neue Corporate Design orientiert sich an den besonderen Gestaltungsanforderungen digitaler Medien. Der Schriftzug ist vorrangig blau, eine klassische Industriefarbe und – historisch gesehen – eine bekannte Farbe in der Rexroth-Welt. Der Zusatz „A Bosch Company“ verdeutlicht die Zugehörigkeit zum Mutterkonzern Bosch.
 
Die Marke ist das Erkennungszeichen eines Unternehmens. Darum werden nur selten Änderungen vorgenommen. Zuvor war das Erscheinungsbild von Bosch Rexroth im Jahr 2001 angepasst worden, als der Zulieferer ein Teil der Bosch-Gruppe wurde. Die neue Marke „Rexroth – A Bosch Company“ symbolisiert Eigenständigkeit und Flexibilität aber auch die Zugehörigkeit zu einer starken Gruppe.
Der globale Rollout der neuen Marke ist über drei Jahre hinweg geplant, so ökonomisch und effizient wie möglich. Bis zur vollständigen Umstellung auf das neue Erscheinungsbild Ende 2020 werden deshalb sowohl das bisherige Logo und als auch zunehmend das neue Logo zu sehen sein.
 
Bosch Rexroth sorgt als ein weltweit führender Anbieter von Antriebs- und Steuerungstechnologien für effiziente, leistungsstarke und sichere Bewegung in Maschinen und Anlagen jeder Art und Größenordnung. Das Unternehmen bündelt weltweite Anwendungserfahrungen in den Marktsegmenten Mobile Anwendungen, Anlagenbau und Engineering sowie Fabrikautomation. Mit intelligenten Komponenten, maßgeschneiderten Systemlösungen sowie Dienstleistungen schafft Bosch Rexroth die Voraussetzungen für vollständig vernetzbare Anwendungen. Bosch Rexroth bietet seinen Kunden Hydraulik, Elektrische Antriebe und Steuerungen, Getriebetechnik sowie Linear- und Montagetechnik einschließlich Software und Schnittstellen ins Internet der Dinge. Mit einer Präsenz in mehr als 80 Ländern erwirtschafteten mehr als 30.500 Mitarbeiter 2017 einen Umsatz von 5,5 Milliarden Euro.
 
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 400 500 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2017). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 78 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 62 500 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 125 Standorten. (Pressemeldung vom 25.04.2018)
Quelle: Bosch Rexroth AG | Foto: Bosch Rexroth AG
Lesezeichen - weitere Meldungen


08.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 08.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 10.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 11.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 12.05.2018
  • So
    • Sonntag, der 13.05.2018
  • Mo
    • Montag, der 14.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 15.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 17.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 18.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 19.05.2018
  • So
    • Sonntag, der 20.05.2018
  • Mo
    • Montag, der 21.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 22.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 23.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 24.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 25.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 26.05.2018
  • So
    • Sonntag, der 27.05.2018
27.05.2018