Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Kultur
HansePferd Hamburg 2018: Das Beste für Pferd und Reiter
Freitag, der 20.April 2018
HansePferd Hamburg 2018: Das Beste für Pferd und Reiter
Hamburg: Auf der HansePferd Hamburg schlagen die Herzen von Pferden und Reitern höher. Die beliebteste Pferdemesse im Norden präsentiert vom 20. bis 22. April Pferdefreunden, Pferdesportlern, Freizeitreitern und Einsteigern ebenso wie Haltern und Züchtern auf dem Hamburger Messegelände ein umfangreiches und vielfältiges Angebot. Freuen dürfen sich die Besucher auf rund 300 Pferde und Ponys aus 40 Rassen von niedlichen Shetlandponys über feurige Araber bis hin zu majestätischen Friesen.
 
In den Vorführringen, in der großen Show-Halle und auf dem Außengelände erleben Pferdefreunde die Vierbeiner in ihrer ganzen Vielfalt, erfahren etwas über die Eigenheiten der einzelnen Rassen und lernen unterschiedliche Reitweisen kennen. Zu den ausgewiesenen Publikumsmagneten zählen unter anderem das Island-Dorf mit Fino-Strip sowie der Western- und Horsemanship-Bereich. Das umfangreiche Rahmenprogramm bietet täglich rund 150 Vorführungen und Vorträge renommierter Trainer und bekannter Ausbilder.
 
Bei den Ausstellerzahlen verzeichnet die HansePferd einen deutlichen Anstieg: Rund 470 Unternehmen (2016: rund 450 Aussteller) aus zwölf Nationen laden zum Shoppen, Vergleichen und Ausprobieren ein und präsentieren Neuheiten, Trends und Dienstleistungen aus den Bereichen Freizeit-, Dressur-, Spring-, Western- und Vielseitigkeitsreiten, Fahren, Voltigieren, Trekking- und Wanderreiten. Die große Auswahl mit Top-Produkten führender Hersteller vom trendigen Reitoutfit über innovative Stallkonzepte bis hin zu attraktiven Zielen für den Reiturlaub mit oder ohne Pferd lässt keine Wünsche offen.
 
„Herzklopfen“ – die große GalaShow mit neuem Programm
Als Höhepunkt bietet die HansePferd Hamburg ihren Besuchern an allen Abenden mit der großen GalaShow eine der herausragenden Show-Veranstaltungen mit Pferden in Deutschland. Das neue Programm „Herzklopfen“ zeigt einen faszinierenden Mix aus attraktiven Shownummern, mitreißender Musik und stimmungsvollen Lichteffekten. Gemeinsam mit ihren vierbeinigen Partnern bezaubern Stars der europäischen Reitszene wie die Französin Mélie Philippot, ihr Landsmann Benoit Soumille und Iseulys Deslé aus Belgien sowie regionale Publikumslieblinge wie das Showteam Excalibur und Norddeutschlands größte Barockpferdeshowgruppe Doma Clasica das Publikum. Ein besonderes Highlight ist der Auftritt von Alexa Lauenburger, der Gewinnerin der TV-Show „Das Supertalent“, mit ihrer Hundedressur.
 
Verleihung des HansePferd Erinnerungspreises
Der HansePferd Erinnerungspreis geht in diesem Jahr an Klaus Meyer, Vorsitzender des Norddeutschen und Flottbeker Reitvereins, für seine großen Verdienste um den Pferdesport. Verliehen wird die Auszeichnung am Freitagabend vor der Premiere der GalaShow. Die Laudatio hält der Hamburger Unternehmer und Pferdefreund Albert Darboven.
 
Indoor Extreme Trail Turnier, wilde Pferde und Holzpferde
Zum ersten Mal findet auf der HansePferd Hamburg am Samstag ein Indoor Extreme Trail Turnier als ein Bestandteil der „German Open 2018“ statt. Bei dieser angesagten und in Europa noch relativ jungen Disziplin geht es darum, natürliche oder der Natur nachempfundene Hindernisse ruhig und mittig zu überwinden. Moderiert wird das Premieren-Turnier, das für Pferde aller Rassen und für alle Reitweisen geeignet ist, von dem bekannten Pferdetrainer Bernd Hackl.
Ebenfalls neu: Tierfilmer Marc Lubetzki gibt in einer Multi-Media-Show faszinierende Einblicke in das natürliche Verhalten wild lebender Pferde und spannt dabei immer wieder geschickt den Bogen zu den Besuchern und ihren Hauspferden.
Eine Mischung aus Sport, Spaß und Spannung verspricht der HansePferd Voltigier-Holzpferd-Cup am Samstag. In der „Freien Holzpferdkür“ messen sich Spezialisten aus Hamburg und Schleswig-Holstein, während beim „Voltigiernachwuchscup“ junge Talente gegeneinander antreten.
 
Öffnungszeiten und Eintrittspreise
Die HansePferd Hamburg, das Messe-Erlebnis rund ums Pferd, hat vom Freitag, 20., bis zum Sonntag, 22. April, täglich von 10 bis 19 Uhr auf dem Hamburger Messegelände geöffnet. Beginn der großen GalaShow „Herzklopfen“ ist an allen drei Abenden jeweils um 19.30 Uhr. Die Tageskarte für die Messe kostet vor Ort für Erwachsene 11,50 Euro, Erwachsene mit Gutschein, HVV- und DB-Schleswig-Holstein-Ticket-Nutzer (mit gültigem Fahrausweis) zahlen 9,50 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte sowie Gruppen ab sechs Personen gilt der ermäßigte Eintrittspreis von 8,50 Euro pro Person, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Die Online-Tickets kosten einen Euro weniger.
Eine GalaShow-Karte kostet für Erwachsene am Freitag, 42, am Samstag 45 und am Sonntag 39 Euro. Kinder zwischen sechs und 15 Jahren zahlen am Freitag 28, am Samstag, 29 und am Sonntag 25 Euro. Für Gruppen ab sechs Personen gibt es für Freitag Karten zum Preis von 34 Euro, für Sonntag zum Preis von 32 Euro. Die Karten für die große GalaShow „Herzklopfen“ gibt es unter www.hansepferd.de oder an bekannten Vorverkaufsstellen. Die Gruppenkarten können nur unter der Rufnummer 040-69650505 bestellt werden. Ein tolles Extra: GalaShow-Karten gelten am selben Tag auch für den Messeeintritt. (Pressemeldung vom 20.04.2018)
Quelle: Hamburg Messe und Congress GmbH | Foto: HMC / Zapf
Lesezeichen - weitere Meldungen


04.10.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 04.10.2018
  • Fr
    • Freitag, der 05.10.2018
  • Sa
    • Samstag, der 06.10.2018
  • So
    • Sonntag, der 07.10.2018
  • Mo
    • Montag, der 08.10.2018
  • Di
    • Dienstag, der 09.10.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 10.10.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 11.10.2018
  • Fr
    • Freitag, der 12.10.2018
  • Sa
    • Samstag, der 13.10.2018
  • So
    • Sonntag, der 14.10.2018
  • Mo
    • Montag, der 15.10.2018
  • Di
    • Dienstag, der 16.10.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 17.10.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 18.10.2018
  • Fr
    • Freitag, der 19.10.2018
  • Sa
    • Samstag, der 20.10.2018
  • So
    • Sonntag, der 21.10.2018
  • Mo
    • Montag, der 22.10.2018
  • Di
    • Dienstag, der 23.10.2018
23.10.2018