Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
MTU-Antriebssysteme für zwei neue türkische Milgem-Korvetten
Freitag, der 10.Juli 2015
MTU-Antriebssysteme für zwei neue türkische Milgem-Korvetten

Friedrichshafen: MTU Türkei hat einen Vertrag über die Lieferung von Hauptantriebskomponenten, darunter vier Motoren der Baureihe 595, für die dritte und vierte MILGEM-Multifunktions-Korvette der türkischen Marine unterzeichnet. Vertragsparteien sind MTU Türkei und die Savunma Teknolojileri Mühendislik ve Ticaret A.S. (STM), die die Programmverantwortung für den Bau der beiden neuen Schiffe trägt.

Der Auftrag umfasst neben den Dieselmotoren von MTU auch die Gasturbinenkapsel sowie das Steuerungs-, Überwachungs- und Alarmsystem. Als Unterlieferant von STM liefert MTU für jedes der beiden neuen MILGEM-Schiffe zwei MTU-Dieselmotoren des Typs 16V 595 TE90. Jeder dieser Motoren hat eine Leistung von 4.320 kW. Gefertigt werden sie bei MTU Türkei in Istanbul.

Foto: Savunma Teknolojileri Mühendislik ve Ticaret A.S. (STM)

MTU ist bereits von Beginn als Partner an dem prestigeträchtigen MILGEM-Projekt der Türkei beteiligt. Der neue Auftrag wurde nach der erfolgreichen Auslieferung des Hauptantriebssystems für die beiden ersten Schiffe dieser Klasse durch MTU erteilt. Für diese ersten Schiffe lieferte MTU das gesamte CODAG-Antriebssystem, eine Kombination aus Dieselmotoren und Gasturbine. Die 99 Meter langen Korvetten der MILGEM-Klasse (der Name leitet sich ab von „Milli Gemi“, zu Deutsch „nationales Schiff“) sind die ersten Schiffe dieser Art, die in der Türkei entworfen und gebaut werden. „Wir freuen uns, erneut als Lieferanten für das MILGEM-Projekt ausgewählt worden zu sein“, so Ekrem Kuraloglu, Geschäftsführer von MTU Türkei. Die ersten beiden MILGEM-Korvetten wurden 2011 und 2013 in Dienst gestellt.

Die türkische Marine setzt ebenso wie andere Behörden der Türkei, darunter die Küstenwache, seit mehr als 30 Jahren auf Antriebslösungen von MTU. So sind auch die neuesten Schnellboote und Landungsboote der türkischen Marine sowie ihre Minenjagdboote und Such- und Rettungsschiffe mit Antriebssystemen von MTU ausgestattet. (Pressemeldung vom 10.07.2015)

Quelle: Rolls-Royce Power Systems AG, MTU | Foto: MTU, © Savunma Teknolojileri Mühendislik, SMT
Lesezeichen - weitere Meldungen


30.11.2018
  • Fr
    • Freitag, der 30.11.2018
  • Sa
    • Samstag, der 01.12.2018
  • So
    • Sonntag, der 02.12.2018
  • Mo
    • Montag, der 03.12.2018
  • Di
    • Dienstag, der 04.12.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 05.12.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 06.12.2018
  • Fr
    • Freitag, der 07.12.2018
  • Sa
    • Samstag, der 08.12.2018
  • So
    • Sonntag, der 09.12.2018
  • Mo
    • Montag, der 10.12.2018
  • Di
    • Dienstag, der 11.12.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.12.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 13.12.2018
  • Fr
    • Freitag, der 14.12.2018
  • Sa
    • Samstag, der 15.12.2018
  • So
    • Sonntag, der 16.12.2018
  • Mo
    • Montag, der 17.12.2018
  • Di
    • Dienstag, der 18.12.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 19.12.2018
19.12.2018