Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Hamburg Süd: Aliança - zweites „Flaggschiff“ der Cabotage-Flotte getauft
Dienstag, der 23.Juni 2015
Hamburg Süd: Aliança - zweites „Flaggschiff“ der Cabotage-Flotte getauft

Hamburg: Mit der Taufe des neuen Containerschiffes „Vicente Pinzón“ hat die Hamburg Süd-Tochter Aliança die Erweiterung und Modernisierung ihrer Cabotage-Flotte vorläufig abgeschlossen. Die Aliança hat in den vergangenen beiden Jahren insgesamt sechs Neubauten für den Cabotage-Verkehr in Fahrt gebracht, darunter vier mit einer Stellplatzkapazität von je 3.800 TEU und zwei mit 4.800 TEU. Alle Neubauten setzen im brasilianischen Küstenverkehr neue Maßstäbe hinsichtlich der Tragfähigkeit und Umweltfreundlichkeit.

Die Taufe fand am 20. Juni mit rund 500 Gästen am Terminal Marítimo de Passageiros im Hafen von Santos statt. Über diesen Hafen laufen nicht nur die mit Abstand meisten Transporte der Reedereigruppe in Südamerika, Santos ist auch die Nummer eins im weltweiten Liniennetzwerk.

Die „Vicente Pinzón“ und ihr im April getauftes Schwesterschiff „Bartolomeu Dias“ sind mit einer Kapazität von je rund 4.800 TEU (einschließlich 600 Anschlüssen für Kühlcontainer) die größten Schiffe, die von der Aliança im brasilianischen Küstenverkehr eingesetzt werden. Das Schiff trägt den Namen des spanischen Seefahrers und Entdeckers Vicente Yáñez Pinzón, der am 26. Januar 1500 die brasilianische Küste erreichte und im heutigen Pernambuco an Land ging.

Foto: v.l.) Martin Susemihl, Julian Thomas (Regional Management Region South America East Coast), Taufpatin Maria do Rosário Fischer, Kapitän Ormindo de Paula Coelho, Frank Smet (Mitglied der Geschäftsführung der Hamburg Süd) und José Salgado (Regional Management Region South America East Coast).

Die Taufpatin des Schiffes ist Maria do Rosário Fischer, Schwiegertochter des 1980 verstorbenen Aliança-Gründers Carl Fischer. An der Taufe nahmen Frank Smet, Mitglied der Geschäftsführung der Hamburg Süd, und das Regional Management der Region South America East Coast der Reedereigruppe teil.

Technische Daten der „Vicente Pinzón“:

Tragfähigkeit: 57.818 tdw
Containerkapazität: 4.848 TEU
Kühlcontaineranschlüsse: 600
Länge über alles: 255,0 m
Länge zwischen den Loten: 242,0 m
Breite: 37,3 m
Tiefgang max.: 12,5 m
Geschwindigkeit: 21,5 kn
Hauptmaschinenleistung: 26.160 kW
(Pressemeldung vom 23.06.2015)

Quelle: Hamburg Süd | Foto: Hamburg Süd
Lesezeichen - weitere Meldungen


02.07.2019
  • Di
    • Dienstag, der 02.07.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 03.07.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 04.07.2019
  • Fr
    • Freitag, der 05.07.2019
  • Sa
    • Samstag, der 06.07.2019
  • So
    • Sonntag, der 07.07.2019
  • Mo
    • Montag, der 08.07.2019
  • Di
    • Dienstag, der 09.07.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 10.07.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 11.07.2019
  • Fr
    • Freitag, der 12.07.2019
  • Sa
    • Samstag, der 13.07.2019
  • So
    • Sonntag, der 14.07.2019
  • Mo
    • Montag, der 15.07.2019
  • Di
    • Dienstag, der 16.07.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 17.07.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 18.07.2019
  • Fr
    • Freitag, der 19.07.2019
  • Sa
    • Samstag, der 20.07.2019
  • So
    • Sonntag, der 21.07.2019
21.07.2019