Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Hauptversammlung der GfK SE - Transformation weitgehend abgeschlossen
Freitag, der 29.Mai 2015
Hauptversammlung der GfK SE - Transformation weitgehend abgeschlossen

Nürnberg: Auf der 7. Ordentlichen Hauptversammlung der GfK SE stimmten die Aktionäre heute mit Zustimmungsquoten zwischen 95,99 und 99,99 Prozent allen von Aufsichtsrat und Vorstand vorgeschlagenen Beschlüssen zu. Die Dividende bleibt stabil bei 0,65 EUR je Aktie. Vorstandsvorsitzender Matthias Hartmann: „Die Transformation ist weitgehend abgeschlossen, die Veränderungen gehen weiter. Wir investieren weiter kräftig in die digitale Zukunft.“ Kurz vor der Hauptversammlung wurde ein Neuauftrag aus Polen im Bereich der Online-Forschung bekanntgegeben.

Insgesamt nahmen mehr als 210 Aktionäre und Aktionärsvertreter teil, das entspricht einer Präsenz von 88,43 Prozent aller Aktien.

Die Aktionäre stimmten für das Geschäftsjahr 2014 einer Ausschüttung in Höhe von 0,65 Euro je Aktie zu. Damit rentiert sich die Aktie aktuell mit 1,8 Prozent. Die Dividendenhöhe entspricht dem Wert der vergangenen drei Jahre. Insgesamt werden 23,7 Millionen Euro ausgeschüttet.

Dr. Arno Mahlert, Aufsichtsratsvorsitzender der GfK SE dankte auf der Hauptversammlung Shani Orchard, Arbeitnehmervertreterin im Aufsichtsrat, für ihr großes Engagement und ihre Leistungen. Orchard war seit November 2009 im Aufsichtsrat und verlässt diesen auf eigenen Wunsch. Als Nachfolgerin stellte sich Martina Heřmanská, Client Service Consultant im Consumer Panel Services Team der GfK Czech, als neues Mitglied der Arbeitnehmerseite im Aufsichtsrat vor.

Der vom Vorstand aufgestellte Konzernabschluss und Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2014 wurde von der Hauptversammlung gebilligt und den Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats Entlastung erteilt.

Matthias Hartmann, Vorstandsvorsitzender der GfK SE, ging in seiner Rede auf die umfassende Transformation von GfK in den letzten drei Jahren sowie die rasanten Veränderungen in der Marktforschungsbranche ein: „Wir haben GfK in den vergangenen drei Jahren grundlegend weiterentwickelt. Auch nach der weitgehend abgeschlossenen Transformation des Unternehmens gehen die Veränderungen aber weiter. Wir dürfen nie aufhören, uns an den Kunden und am Markt auszurichten. Mit unserem zunehmend standardisierten, digitalen und weltweit einsetzbaren Produktportfolio ist GfK für die weiteren Veränderungen im Markt gut positioniert,“ so Hartmann.

Im ersten Quartal 2015 ist GfK gegenüber dem Vorjahreszeitraum gewachsen: beim Umsatz organisch um 1,3 Prozent (insgesamt um 8,2 Prozent), im angepassten operativen Ergebnis um 15,7 Prozent und bei der Marge um 0,5 Prozentpunkte.

Kurz vor der Hauptversammlung gab GfK einen weiteren Neuauftrag bekannt:
Im Bereich der Online-Messung wurde ein wichtiger Vertragsabschluss gemeldet: In Polen wird GfK zukünftig im Auftrag der polnischen Internet-Branchenvereinigung die offizielle Online-Reichweite ermitteln. Diese „digitale Währung“ wird Onlineangebote, Online-Videos und Apps auf verschiedenen Endgeräten wie PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones umfassen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren. (Pressemeldung vom 29.05.2015) 

Quelle: GfK SE | Foto: GfK SE
Lesezeichen - weitere Meldungen


04.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 04.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 05.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 07.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 08.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 09.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 10.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 11.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 12.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 14.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 15.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 16.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 17.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 18.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 19.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 20.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 21.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 22.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 23.06.2018
23.06.2018