Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Stehen die Zeichen auf Streik - GDL bricht vertrauliche Gespräche mit der Deutschen Bahn aus „politischen“ Gründen ab
Montag, der 18.Mai 2015
Stehen die Zeichen auf Streik - GDL bricht vertrauliche Gespräche mit der Deutschen Bahn aus „politischen“ Gründen ab

Berlin: Die DB weist den Vorwurf der GDL, sie hätte die Verhandlungen am Samstag um 17.50 Uhr abgebrochen und den Verhandlungstisch verlassen, entschieden zurück. Die GDL verdreht die Tatsachen, erklärte die DB am Sonntag. Zur geplanten Fortsetzung der Gespräche am Sonntag um 10 Uhr sei die Gewerkschaft nicht erschienen.

Die am Freitag und Samstag vertraulich geführten Gespräche mit der GDL haben über 20 Stunden gedauert. Ziel war es, eine Einigung zu finden. Hierzu hatte die DB u. a. auch ein neues umfangreiches Angebot für die Berufsgruppe der Lokrangierführer vorgelegt. Dies war zuletzt einer der zentralen Streitpunkte. Die GDL bezeichnete die Vorschläge als durchaus einigungsfähig und intelligent, lehnte diese anschließend jedoch zur Überraschung der DB aus „politischen“ Gründen ab.

Angesichts dieser Entwicklung hat sich die DB für eine Gesamtschlichtung ausgesprochen. Personalvorstand Ulrich Weber: „Wir brauchen mehr denn je eine Schlichtung“. Vorgeschaltet sollte nach dem Vorschlag der DB ein gemeinsames Rechtsgespräch mit Prof. Klaus Bepler stattfinden. Zu diesen Vorschlägen wollte sich die GDL beraten. Statt die Gespräche dann am Sonntagmorgen um 10 Uhr fortzusetzen, blieb der Verhandlungsstuhl der GDL leer. (Pressemeldung vom 18.05.2015)

Quelle: Deutsche Bahn AG | Foto: DB
Lesezeichen - weitere Meldungen


30.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 30.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 18.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 19.10.2019
19.10.2019