Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Orkantief Niklas: Bis zu 2.000 Haushalte ohne Strom im Stromnetz der WEMAG Netz GmbH
Dienstag, der 31.März 2015
Orkantief Niklas: Bis zu 2.000 Haushalte ohne Strom im Stromnetz der WEMAG Netz GmbH

Schwerin: Orkan Niklas verursacht im gesamten Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH mehrere Störungen in der Mittel- und Niederspannungsebene (20 kV/0,4 kV). Seit 17:00 Uhr sind etwa 30 Störungen in der Mittelspannungsebene registriert. Etwa 2.000 Kunden können seit 20:00 Uhr aktuell in der Netzregion nicht mit Strom versorgt werden. (Stand: 31.03.2015, 21:00 Uhr)

Der größte Teil der Störungen wird vermutlich durch herabfallende Äste und entwurzelte Bäume verursacht. „Solange der stark böige Wind anhält, kann es zu weiteren Unterbrechungen in der Region kommen. Zum Teil sind die Reparaturarbeiten schwierig, insbesondere dort, wo aufgrund des anhaltenden Sturmes weitere Gefahren durch herabfallende Äste oder umstürzende Bäume drohen.

Sobald das Sturmtief an Stärke verliert, beginnen die Mitarbeiter der WEMAG und ihrer Partner sofort mit den notwendigen Reparaturmaßnahmen. Die Kunden werden um Geduld gebeten. Die Störungsbehebung ist lebensgefährlich und nur eingeschränkt möglich.

Die Einsatzkräfte der WEMAG sowie alle verfügbaren Vertragsfirmen sind weiter in erhöhter Bereitschaft.

Die WEMAG Netz GmbH aus Schwerin betreibt ein Versorgungsnetz für elektrische Energie in Westmecklenburg sowie in Teilen von Brandenburg und Niedersachsen. Das Netzgebiet umfasst ca. 8.000 Quadratkilometer. Etwa 15.000 Kilometer Leitungen dienen hier der sicheren und qualitätsgerechten Stromverteilung. Die WEMAG Netz GmbH ist ein Tochterunternehmen der WEMAG AG, die sich seit Januar 2010 im Mehrheitsbesitz der Kommunen des Versorgungsgebietes befindet. (Pressemeldung vom 01.04.2015)

Quelle: WEMAG AG | Foto: WEMAG
Lesezeichen - weitere Meldungen


22.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 22.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 23.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 24.11.2019
  • Mo
    • Montag, der 25.11.2019
  • Di
    • Dienstag, der 26.11.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 27.11.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 28.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 29.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 30.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 01.12.2019
  • Mo
    • Montag, der 02.12.2019
  • Di
    • Dienstag, der 03.12.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.12.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 05.12.2019
  • Fr
    • Freitag, der 06.12.2019
  • Sa
    • Samstag, der 07.12.2019
  • So
    • Sonntag, der 08.12.2019
  • Mo
    • Montag, der 09.12.2019
  • Di
    • Dienstag, der 10.12.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.12.2019
11.12.2019