Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Rieck Logistik-Gruppe übernimmt Rostocker Homtrans zu 100 Prozent
Mittwoch, der 28.Januar 2015
Rieck Logistik-Gruppe übernimmt Rostocker Homtrans zu 100 Prozent

Rostock - Kavelstorf | Großbeeren - Berlin: Die Spedition HOMTRANS Service GmbH & Co. KG (Kavelstorf/Rostock) ist seit Jahresbeginn eine hundertprozentige Tochter der Rieck Logistik-Gruppe. Rieck war 2008 mit 35 Prozent bei HOMTRANS eingestiegen und hat die Beteiligung schrittweise ausgebaut. Jetzt wurden die verbleibenden 30 Prozent der Anteile übertragen.

Durch diese strategische Erweiterung baut Rieck die Aktivitäten in der Distributions- und Kontraktlogistik weiter aus. Das 2012 eröffnete HOMTRANS-Terminal in Kavelstorf bei Rostock ist mit 14.000 Quadratmetern die größte Logistikanlage in Mecklenburg-Vorpommern. Es verfügt neben Umschlagflächen für Stückgut und Cross Docking über ein Gefahrstofflager für höchste Anforderungen – auch für explosive Stoffe.

Für die Geschäftsführung der Spedition HOMTRANS, zu der auch ein Tochterunternehmen im russischen St. Petersburg gehört, ist weiterhin Unternehmensgründer Gerold Claus verantwortlich. „Ein starker Gesellschafter, der international aktiv ist und die Sichtweise eines inhabergeführten Unternehmens mitbringt ist für HOMTRANS die ideale Zukunftsperspektive“, sagt Gerold Claus.

Am 6. März 2015 feiert HOMTRANS das 25-jährige Gründungsjubiläum. Seit vielen Jahren arbeitet das Unternehmen bereits eng mit Rieck zusammen. Beide nutzen Synergien – in der Kontraktlogistik, bei nationalen Verkehren sowie im internationalen Geschäft. Innerhalb der Stückgutkooperation IDS ist Rieck Franchisenehmer in den Gebieten Berlin/Brandenburg und Sachsen, HOMTRANS für die Region Mecklenburg-Vorpommern. Dies bedeutet eine gemeinsame Flächenabdeckung von insgesamt 71.900 Quadratkilometern.

Die Rieck Logistik-Gruppe ist ein Full-Service-Logistiker mit Hauptsitz in Großbeeren bei Berlin. Circa 700 Mitarbeiter sind an den nationalen und internationalen Rieck-Standorten beschäftigt: in Großbeeren, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Neuss, Nürnberg, Rostock, im tschechischen Mikulov, Sankt Petersburg (Russland, Unternehmen Fracht-Trans) sowie an den 16 Standorten des chinesischen Tochterunternehmens Rieck Henco. Die Leistungspalette von Rieck umfasst Kontraktlogistik, systemgeführte Stückgutverkehre, weltweiten See- und Luftfracht Service, Entsorgungslogistik, Möbel- und Messelogistik, Consulting Services und eCommerce-Lösungen. Die nationale und europaweite Flächendeckung sichert Rieck durch Kooperationen, insbesondere mit dem Stückgutnetz IDS. Weltweit bietet Rieck mit den eigenen Unternehmen in China, Russland und Tschechien sowie dem globalen TANDEM-Netz Qualitätslogistik aus einer Hand. Im Geschäftsjahr 2013 betrug der Gruppenumsatz von Rieck rund 153 Millionen Euro. (Pressemeldung vom 28.01.2015)

Quelle: Rieck Logistik-Gruppe | Foto: Rieck Logistik-Gruppe
Lesezeichen - weitere Meldungen


04.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 04.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 05.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 07.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 08.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 09.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 10.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 11.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 12.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 14.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 15.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 16.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 17.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 18.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 19.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 20.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 21.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 22.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 23.06.2018
23.06.2018