Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Wolf verlängert Kesseltausch-Prämie bis 31.03.2015
Montag, der 22.Dezember 2014
Wolf verlängert Kesseltausch-Prämie bis 31.03.2015

Mainburg: Vor Kurzem hat die Bundesregierung den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) und das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 beschlossen. Zentraler Bestandteil ist die steuerliche Abschreibung auf energetische Modernisierungsmaßnahmen. „Ein wichtiger und langersehnter Impuls“, sagt Bernhard Steppe, Sprecher der Geschäftsleitung der Wolf GmbH. Dem Riesenpotential von 17 Millionen renovierungsbedürftigen Anlagen wurde von der Politik bislang nicht die notwendige Aufmerksamkeit geschenkt. Das vor wenigen Tagen vorgestellte Klimapaket der Bundesregierung gebe nun Anlass zur Hoffnung. „Wir haben seit Langem darauf hingewiesen, dass die Energiewende nicht ohne Wärmewende gelingen kann und begrüßen die Entscheidung des Kabinetts daher ausdrücklich“, so Steppe.

Wolf nimmt das positive Signal aus Berlin zum Anlas und verlängert seine Kesseltausch-Prämie. Seit 1. Mai 2014 gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014). Vor 1985 eingebaute Heizkessel mit Ausnahme von Niedrigtemperatur- und Brennwert-Heizkessel dürfen nicht mehr betrieben werden. Für diese Altgeräte zahlt Systemprofi Wolf seit April zusätzlich zum KfW-Investitionszuschuss eine Kesseltausch-Prämie von 300 Euro. Ursprünglich war die Aktion bis 31. Dezember 2014 angesetzt. Wegen der großen Nachfrage und des Erfolgs hat Wolf die Kesseltausch-Prämie jetzt bis 31.03.2015 verlängert.

Die Wolf Kesseltausch-Prämie gilt für die neueste Generation der Wolf Brennwertgeräte sowie für Wolf Wärmepumpen.
Für clevere Heizungsmodernisierer lohnt sich der Austausch damit gleich dreimal: Denn der Austausch veralteter Heizsysteme senkt durch die Ersparnis von Öl und Gas nicht nur die CO2-Emission, sondern führt auch zu einer erheblichen Heizkostenersparnis und damit nachhaltig zur finanziellen Entlastung des Betreibers. Modernisierer die auf moderne Wolf Brennwerttechnik setzten, dürfen sich aber nicht nur über bis zu 30 Prozent Energieersparnis freuen, sondern auch auf eine Wolf Kesseltausch-Prämie von 300 Euro sowie einen Investitionszuschuss der KfW Kreditanstalt für Wiederaufbau. Die Investition für Anschaffung und Installation der neuen Heizungsanlage macht sich damit schnell bezahlt. Nähere Informationen, Teilnahmebedingungen und Gutscheindownload zur Wolf Kesseltausch-Prämie unter www.wolf-heiztechnik.de

 (Pressemeldung vom 22.12.2014) 

Quelle: Wolf GmbH | Foto: Wolf GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


30.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 30.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 01.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 02.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 03.07.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.07.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 05.07.2018
  • Fr
    • Freitag, der 06.07.2018
  • Sa
    • Samstag, der 07.07.2018
  • So
    • Sonntag, der 08.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 09.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 10.07.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.07.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 12.07.2018
  • Fr
    • Freitag, der 13.07.2018
  • Sa
    • Samstag, der 14.07.2018
  • So
    • Sonntag, der 15.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 16.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 17.07.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 18.07.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 19.07.2018
19.07.2018