Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Metropolregion Hamburg - mehr Fachkräfte für den Norden
Dienstag, der 18.November 2014
Metropolregion Hamburg - mehr Fachkräfte für den Norden

Hamburg: Für ganz Norddeutschland ist die Sicherung von Fachkräften von enormer Bedeutung. Im Wettbewerb um sie muss die Metropolregion Hamburg gut aufgestellt sein. Dieser Herausforderung stellt sich am 4. Dezember die diesjährige Regionalkonferenz. Fachleute und Politiker diskutierten unter anderem mit Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil in Buchholz.
Gute Fachkräfte zu gewinnen und dauerhaft zu binden ist mehr als nur die Aufgabe einzelner Unternehmen. Ein ganzes Spektrum an Aufgaben kommt auf Regionen zu, die sich im Wettbewerb um Fachkräfte behaupten wollen. Von frühkindlicher Erziehung und guter Bildung, geht über die Begleitung junger Menschen bei ihrer Berufswahl und schließt attraktive Lebens- und faire Arbeitsbedingungen mit ein.

Die Metropolregion Hamburg kann Initiativen und Ansätze dazu koordinieren und verknüpfen. Sie kann als dynamischer Wirtschaftsraum und attraktive Region für Menschen aus nah und fern eine Vorreiterrolle einnehmen. Dabei ist es notwendig, von guten Beispielen zu lernen und sich über die Herausforderungen auszutauschen.

Mit der Regionalkonferenz 2014 schafft die Metropolregion Hamburg für dieses aktuelle Thema eine Plattform in Norddeutschland. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, Staatssekretär im Arbeitsministerium Thorben Albrecht und nationale Experten wie Prof. Dr. Enzo Weber vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung sowie Prof Dr. Alkis Henri Otto vom Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut geben aus unterschiedlichen Blickwinkeln neue Impulse. Im Anschluss durchleuchten die Workshopteilnehmer die Zukunftsaufgaben der Fachkräftesicherung und entwickeln neue Ideen. Ziel ist es, gemeinsame Lösungsansätze zu erarbeiten, bestehende Kooperationen zu festigen sowie neue zu begründen.

Metropolregion Hamburg – Ideen für mehr Fachkräfte, am 4. Dezember 2014 von 10 – 17 Uhr; in der EMPORE Buchholz i.d.N.
Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen zum Programm sowie Anmeldung unter: www.metropolregion.hamburg.de/anmeldung (Pressemeldung vom 18.11.2014)

Quelle: Metropolregion Hamburg | Foto:Metropolregion Hamburg
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.09.2019
  • Sa
    • Samstag, der 28.09.2019
  • So
    • Sonntag, der 29.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 30.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
17.10.2019