Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Marché International feiert Jubiläum am Hamburg Airport
Sonntag, der 9.November 2014
Marché International feiert Jubiläum am Hamburg Airport

Hamburg: Das Gastronomieunternehmen Marché International feiert sein zehnjähriges Bestehen am Hamburger Flughafen. Damit gehört Marché International zu den langjährigen Mietern der Flughafengesellschaft. Wolfgang Pollety, Geschäftsführer am Hamburg Airport, überreichte Hermann Ircher, Chief Commercial Officer und Manfred Schmid, Betriebsleiter bei Marché International, zur Feier des Tages eine obligatorische Geburtstagstorte. „Die Angebote von Marché International stehen für eine ausgezeichnete Qualität und einen exzellenten Service. Das Team um Manfred Schmid trägt dadurch im hohen Maße zur Zufriedenheit unserer Kunden bei“, so Pollety.

Foto: (v. l. n. r.): Wolfgang Pollety (Geschäftsführer Hamburg Airport), Kai Köpke (Teamleader Marché), Fotios Rabotis (Manager Food Marché), Hermann Ircher (Chief Commercial Officer Marché International), Manfred Schmid (Betriebsleiter bei Marché International), Lutz Deubel (Leiter Center Management Hamburg Airport), Nicole Kudenholdt (Objektmanagerin Gastronomie Hamburg Airport)

Hamburger Standort führend unter deutschen Airports
Inzwischen nutzen durchschnittlich 8444 Gäste pro Tag die Angebote von Marché International am Flughafen Hamburg – das entspricht nahezu einer Verdreifachung innerhalb der vergangenen fünf Jahre. „Hamburg Airport bietet uns mit jährlich etwa 14 Millionen Passagieren eine ideale Plattform, unsere verschiedenen gastronomischen Konzepte ganzheitlich einem großen Publikum zu präsentieren“, sagt Ircher. An acht Flughäfen in Deutschland ist Marché International mittlerweile präsent (auch in Düsseldorf, Berlin Tegel, Berlin Schönefeld, Nürnberg, Hannover, Leipzig und Frankfurt). In Sachen Umsatz, Mitarbeiterzahl und Fläche ist der Hamburger Standort die Nummer 1.

Vielfältiges gastronomisches Angebot lockt Gäste und Passagiere
Seit 2004 ist das Schweizer Gastronomie-Unternehmen Marché International am Hamburg Airport vertreten. In Terminal 2 haben Passagiere und Besucher die Wahl zwischen einem bedienten Mövenpick- und einem Marché Restaurant mit Selbstbe-dienung. Seit November 2008 betreibt Marché International zusätzlich die Gastrono-mie in der Airport Plaza im Sicherheitsbereich des Flughafens. Hier haben die Passagiere die Wahl zwischen der Marché Natur-Bäckerei, die kontinuierlich frisch backt oder dem Cindy´s Diner, das originale Homemade Burger produziert. Wer lieber kalifornische Gourmet Pizza oder außergewöhnliche Salatkreationen bevorzugt, kommt bei San Pino auf seine Kosten. Liebhaber von frischem Fisch und Meeresfrüchten finden bei Gosch Sylt alles, was das Herz begehrt. Dieses Konzept wird von Marché International in Lizenz betrieben. Leckere Eis- und Kaffee-Spezialitäten aus dem Hause Mövenpick runden im Mövenpick Café das Angebot ab. Neben der Frische sind die Qualität und Saisonalität die wichtigsten Grundpfeiler des Marché International Konzepts. Die sofortige Zubereitung vor den Augen der Gäste gewährt einen ehrlichen und transparenten Eindruck in die Herkunft und Verarbeitung. Deutschlandweit unterhält Marché International derzeit 89 Betriebskonzepte an 25 Standorten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf hochfrequentierten Anlagen wie Flughäfen, Autobahnen und Bahnhöfen. (Pressemeldung vom 09.11.2014)

Quelle: Flughafen Hamburg GmbH | Foto: Flughafen Hamburg GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 18.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 19.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 20.10.2019
20.10.2019