Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Wie wird das Wetter im Norden am Wochenende am Samstag - 08.11.2014 in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein
Samstag, der 8.November 2014
Wie wird das Wetter im Norden am Wochenende am Samstag - 08.11.2014 in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

Deutscher Wetterdienst für den Norden: An der See zunehmend Windböen, ab dem Nachmittag an der Nordsee stürmische Böen, Nordfriesland Gewitter möglich …

Wetter für Niedersachsen / Bremen: Am Sonnabend ist es zunächst meist stark bewölkt. Zum Nachmittag setzt sich die Sonne durch. Es bleibt meist trocken und weiterhin recht mild mit Höchstwerten von 13, im Harz 6 Grad. Der Wind weht mäßig, an der Nordsee frisch aus Süd.
In der Nacht zum Sonntag ist es wolkig und trocken. Die Temperatur geht bei meist schwachem, an der See mäßigem Südostwind auf 4 bis 7, in den Mittelgebirgen bis 2 Grad zurück. Hier kann es wieder Bodenfrost geben.

Wetter für Schleswig-Holstein / Hamburg: Am Samstag ist es zunächst meist stark bewölkt und in Nordfriesland gibt es ein paar Schauer. Zum Nachmittag setzt sich die Sonne durch und es bleibt meist trocken. Maximal werden 12 Grad erreicht. Der Wind weht mäßig, an der Nordsee frisch aus Südwest bis Süd.
In der Nacht zum Sonntag ist es locker bewölkt und trocken. Die Temperatur geht bei mäßigem, an der Nordsee frischem Südostwind auf 5 Grad im Binnenland bis 8 Grad an der See zurück.

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern: Am Sonnabendvormittag überwiegt starke Bewölkung, die örtlich noch etwas Regen bringt. Im weiteren Verlauf werden die Wolkenlücken von Südwesten her größer und die Sonne zeigt sich häufiger. Dann bleibt es trocken. Die Temperatur steigt auf Werte um 11 Grad. Der Wind weht schwach, auf den Inseln mäßig und leicht böig aus Süd bis Südwest.
In der Nacht zum Sonntag wird es wechselnd, teils auch gering bewölkt sein. Die Nebelneigung ist gering. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur sinkt auf 7 bis 3 Grad ab. Im Binnenland ist örtlich leichter Frost in Bodennähe möglich. Der überwiegend schwache Wind weht aus Süd bis Südost.

Wetter - Deutschlandvorhersage: QUENDRESA I, bzw. ihr Tiefausläufer verabschiedet sich dann am Samstag aus dem Südosten, weshalb das Wochenende meist überall trocken startet. Nebel oder Hochnebel können anfangs noch für triste Herbststimmung sorgen, nach deren Auflösung zeigt sich neben einigen Wolken aber auch immer mal die Sonne.
In der Nacht zu Sonntag sollte man sich dick einpacken wenn es vor die Tür geht, denn die Temperatur geht auf Werte knapp über den Gefrierpunkt zurück, lokal ist auch leichter Frost möglich. Etwas wärmer bleibt es im Nordwesten. (Pressemeldung vom 08.11.2014) 

Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: Deutscher Wetterdienst
Lesezeichen - weitere Meldungen


03.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 03.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 04.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 05.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 06.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 08.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 09.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 10.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 11.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 12.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 13.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 15.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 16.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 17.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 18.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 19.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 20.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 21.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 22.08.2019
22.08.2019