Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Wie wird das Wetter im Norden am Dienstag - 30.09.2014 in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein
Dienstag, der 30.September 2014
Wie wird das Wetter im Norden am Dienstag - 30.09.2014 in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

Deutscher Wetterdienst für den Norden: … wolkig, zeitweise heiter, nachfolgend etwas Regen, 15 bis 11 Grad.

Wetter für Niedersachsen/Bremen: Am Dienstag halten sich vor allem an der See und im östlichen Niedersachsen noch dichte Wolken mit Regen. Am Nachmittag lockert die Bewölkung auf und es bilden sich Schauer, in der Osthälfte auch kurze Gewitter. Die Höchstwerte liegen bei 18 bis 20 Grad. Der schwache Wind kommt aus Südwest bis West.
In der Nacht zum Mittwoch trocknet es ab und die Wolken lockern zeitweise auf. Dann bildet sich bei schwachem Wind Nebel. Die Temperatur sinkt auf 9 Grad im Harz bis 14 Grad auf Norderney.

Wetter für Schleswig-Holstein/Hamburg: Am Dienstag überwiegt dichte Bewölkung und zeitweise regnet es, zum Nachmittag auch schauerartig verstärkt mit kurzen Gewittern. Mit 17 bis 20 Grad wird es etwas kühler. Der schwache Wind dreht auf südwestliche Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch klingen die Schauer meist ab und es lockert gebietsweise auf. Dann bildet sich im schwachen Südwestwind Nebel. Die Temperatur sinkt auf 11 bis 14 Grad.

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern: Am Dienstag herrscht starke Bewölkung vor, gelegentlich gibt es schauerartigen Regen. Nachmittags sind auch einzelne, mitunter kräftige Gewitter nicht ausgeschlossen. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 17 und 20 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Südwest.
In der Nacht zum Mittwoch ist es wolkig bis bedeckt und gelegentlich regnet es noch teils schauerartig, vor allem nach Vorpommern hin. Die Tiefsttemperatur liegt um 12 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Wetter - Deutschlandvorhersage: Am Dienstag ist es im Norden stark bewölkt mit Regen. Sonst ist es wolkig mit Schauern und Gewittern. Südlich der Donau bleibt es trocken. Am häufigsten zeigt sich die Sonne im äußersten Südosten. Die Luft erwärmt sich auf Werte zwischen 17 und 22 Grad, bei schwachem bis mäßigem Wind aus westlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch ziehen Schauer und Gewitter nach Osten ab. Im Westen lockern die Wolken gebietsweise auf und es bleibt trocken. In den Frühstunden bildet sich dort örtlich Nebel. Im Süden nimmt die Bewölkung zu und es beginnt zu regnen. Dabei sinkt die Temperatur auf 14 bis 9 Grad. (Pressemeldung vom 30.09.2014)

Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: Deutscher Wetterdienst
Lesezeichen - weitere Meldungen


30.05.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 30.05.2019
  • Fr
    • Freitag, der 31.05.2019
  • Sa
    • Samstag, der 01.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 02.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 03.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 04.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 05.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 06.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 07.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 08.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 09.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 10.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 11.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 13.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 14.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 15.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 16.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 17.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 18.06.2019
18.06.2019