Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
swb baut neue Stromladesäule vor das Kundencenter Am Wall in Bremen
Montag, der 22.September 2014
swb baut neue Stromladesäule vor das Kundencenter Am Wall in Bremen

Bremen: Ab sofort können die Fahrer von Elektro-Autos in Bremen ihre Akkus in bester Einkaufslage, Am Wall/Sögestraße, direkt vor dem swb-Kundencenter aufladen. Die Säule entspricht dem neuesten Standard und erfasst eichrechtskonform die vertankten Kilowattstunden (kWh) Strom. swb hat sich damit an dieser Stelle schon mal für die Zukunft gerüstet, wenn das Stromtanken eines Tages abgerechnet wird. Vorläufig steht dieser Ladepunkt, der wie üblich mit einer RFID-Karte freigeschaltet wird, 24 Stunden täglich, kostenlos zur Verfügung. Die Säule hat zwei sogenannte Typ 2 Anschlüsse mit je 22 Kilowatt (kW) Leistung. Das ermöglicht eine schnelle Ladung der Akkus. Versorgt werden damit zwei hintereinander liegende Parkplätze. Dieser Parkraum ist ausschließlich Elektroautos vorbehalten, was auch ausgeschildert ist. Für die Dauer des Ladens ist das Parken für die Elektrofahrzeuge frei. Sollten sich Nicht-E-Autos auf diese Parkplätze verirren, so müssen diese mit einer Verwarnung rechnen.

Elektrisch mobil ist das Ziel.
Elektrisch betriebene PKW können einen wichtigen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Ressourcenschutz leisten: Mit Strom aus erneuerbaren Energien machen sie Autofahren ohne CO2-Emissionen möglich.

Bei swb erneuerbare Energien tanken: swb bietet in Bremen mehrere Zapfsäulen, an denen Elektrofahrzeuge kostenlos CO2-frei produzierten Strom aufladen können. Ihr Weg zum kostenlosen Auftanken: die Stromtankkarte

Um die Stromladesäulen von swb und EWE (für andere Gebiete bitte den jeweiligen regionalen Versorger ansprechen) zu nutzen, brauchen Sie eine Chipkarte, die Stromtankkarte, mit der die Steckdosen an der Säule freigegeben werden und der Anschluss des Ladekabels erst möglich wird. Eine Stromtankkarte können Nutzer aus dem Versorgungsgebiet von swb und EWE mit diesem Formular bei swb beantragen. Wie einfach das Stromtanken in drei Schritten ist, zeigen wir Ihnen in der Bedienungsanleitung.

Wichtiger Hinweis
Um möglichst schnell und sicher laden zu können, bieten die Ladestationen der swb jeweils zwei 400 V Steckdosen:
CEE rot (400 V, 16 A, dreiphasig)
"Mennekes Steckdose“ (400 V, 32 A, dreiphasig)
Falls das Ladekabel Ihres E-Fahrzeugs über einen Schuko-Stecker verfügt und nur die Ladung mit 230 V möglich ist, benötigen Sie einen Adapter. Dieser Adapter besteht aus einer Schukosteckdose, einem kurzen Kabel und einem CEE rot Stecker (dreiphasig). Die Schukosteckdose wird dabei mit einer Phase der CEE Steckdose sowie dem Nullleiter und dem Schutzleiter verbunden.

Damit betreibt swb die 26. Säule inklusive der Säulen, die auf den swb Geländen an der Theodor-Heuss-Allee und Am Gaswerkgraben in Bremen und in der Rickmersstraße in Bremerhaven stehen. Den Antrag für die RFID-Karte und eine Übersicht mit allen Stromtankstellen im Versorgungsgebiet findet man im Internet  (Pressemeldung vom 22.09.2014) 

Quelle: swb AG | Foto: swb AG
Lesezeichen - weitere Meldungen


02.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 02.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 03.11.2019
  • Mo
    • Montag, der 04.11.2019
  • Di
    • Dienstag, der 05.11.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.11.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 07.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 08.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 09.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 10.11.2019
  • Mo
    • Montag, der 11.11.2019
  • Di
    • Dienstag, der 12.11.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.11.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 14.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 15.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 16.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 17.11.2019
  • Mo
    • Montag, der 18.11.2019
  • Di
    • Dienstag, der 19.11.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 20.11.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 21.11.2019
21.11.2019