Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
TT-Line investiert weiter in Umweltschutz - Robin Hood erhält Scrubber
Dienstag, der 26.August 2014
TT-Line investiert weiter in Umweltschutz - Robin Hood erhält Scrubber

Hamburg: Die IMO (International Maritime Organisation) hat in 2008 beschlossen, dass in sogenannten SECAs (Sulfur Emission Control Areas) der maximal zulässige Schwefelgehalt in Schiffstreibstoffen von derzeit 1,0% ab 1.1.2015 nur noch 0,1% betragen darf. Diese Verordnung gilt vor allem für die Schifffahrt in der Nord- und Ostsee. Um dieser Vorgabe gerecht zu werden und den Umweltschutz aktiv zu unterstützen, wird TT-Line ab 1.1.2015 fünf von sechs Schiffen mit dem umweltfreundlichen Schiffstreibstoff MGO 0,1% betreiben.

TT-Line wurde mehrfach für ihr Technologie- und Umweltmanagement ausgezeichnet und verfolgt konsequent den Anspruch, Verantwortung gegenüber der Umwelt zu übernehmen. Der Umweltschutz ist für ein Seefahrtsunternehmen eine vielseitige Aufgabe, die sich von neuen Technologien bis hin zu einer effektiveren Mülltrennung erstreckt. TT-Lines Ziele sind dabei geringere Emissionen und ein schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Anfang August hat TT-Line zunächst die Robin Hood während eines Werftaufenthalts auf die neuen Anforderungen durch Marpol Annex VI vorbereitet und mit einer Rauchgasentschwefelungsanlage (Scrubber) ausgerüstet.

Auf MS Robin Hood hat TT-Line im Sommer 2014 im Rahmen eines EU geförderten Pilotvorhabens ein Schiffs-Abgasreinigungssystem (Hybrid Scrubber) der Firma Wärtsilä installiert. Die Installation erfolgte ab Mitte Juli im Rahmen eines 18tägigen Werftaufenthaltes in Landskrona, Schweden. Bis zum Jahresende wird diese Anlage dann im laufenden Betrieb getestet, um ab 1.1.2015 verlässlich im Einsatz sein zu können und dem Anspruch der TT-Line an den Umweltschutz gerecht werden zu können.

Darüber hinaus wird TT-Line selbstverständlich auch zukünftig jede sinnvolle operative und technische Möglichkeit zur Brennstoffeinsparung und zum Umweltschutz nutzen. (Pressemeldung vom 26.08.2014) 

Quelle: TT-Line GmbH & Co. KG | Foto: TT-Line
Lesezeichen - weitere Meldungen


26.10.2018
  • Fr
    • Freitag, der 26.10.2018
  • Sa
    • Samstag, der 27.10.2018
  • So
    • Sonntag, der 28.10.2018
  • Mo
    • Montag, der 29.10.2018
  • Di
    • Dienstag, der 30.10.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 31.10.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 01.11.2018
  • Fr
    • Freitag, der 02.11.2018
  • Sa
    • Samstag, der 03.11.2018
  • So
    • Sonntag, der 04.11.2018
  • Mo
    • Montag, der 05.11.2018
  • Di
    • Dienstag, der 06.11.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.11.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 08.11.2018
  • Fr
    • Freitag, der 09.11.2018
  • Sa
    • Samstag, der 10.11.2018
  • So
    • Sonntag, der 11.11.2018
  • Mo
    • Montag, der 12.11.2018
  • Di
    • Dienstag, der 13.11.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.11.2018
14.11.2018