Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
ECE-Projekt in Singen - Ansiedlung einer Shopping-Galerie
Montag, der 28.Juli 2014
ECE-Projekt in Singen - Ansiedlung einer Shopping-Galerie

Hamburg | Singen: Die Stadt Singen am Hohentwiel soll ein Einkaufszentrum bekommen: Am 25.07.2014 fasste der Stadtrat mit einer breiten Mehrheit bei lediglich zwei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen einen Grundsatzbeschluss zur Ansiedlung einer Shopping-Galerie. In bester Innenstadtlage an der Fußgängerzone August-Ruf-Straße und der Bahnhofstrasse will die ECE ein Shopping-Center mit einer Verkaufsfläche von rund 16.000 Quadratmetern auf drei Ebenen errichten. Geplant sind etwa 80 Shops und rund 400 PKW-Stellplätze auf dem Dach. Alle notwendigen Grundstücke wurden bereits von der ECE gesichert bzw. können von der Stadt erworben werden. Das Investitionsvolumen für das Center wird auf rund 120 Mio. Euro geschätzt, eine Fertigstellung könnte bis Herbst 2017 erfolgen. Mit dem Aufstellungsbeschluss beginnt das Bauleitplanverfahren, welches voraussichtlich bis Mitte 2015 dauern wird.

Singens Oberbürgermeister Bernd Häusler zeigte sich erfreut über den Stadtratsbeschluss: „Mit dem Aufstellungsbeschluss machen wir den ersten Schritt, um einen bedeutenden städtebaulichen Impuls zu setzen und ein neues innerstädtisches Quartier mit einem neu gestalteten Bahnhofsvorplatz zu schaffen.“

ECE-Projektleiter Marcus Janko betonte: „Wir freuen uns über den Aufstellungsbeschluss der Stadt Singen zur Ansiedlung eines Centers in einer hervorragend integrierten Innenstadtlage. Gemeinsam mit der Stadt werden wir jetzt in die konkreten Planungen einsteigen.“

Die Ansiedlung eines Einkaufszentrums wird zahlreiche neue Handelskonzepte nach Singen bringen und damit den Einzelhandelsstandort auch im Vergleich mit Wettbewerbsstandorten wie Konstanz und Radolfzell stärken. Das Einzugsgebiet des Centers umfasst nach Berechnungen von Gutachtern mehr als 400.000 Einwohner.

In Deutschland arbeitet die ECE derzeit intensiv an zahlreichen eigenen Center-Entwicklungen, von denen fünf bereits im Bau sind – so viele wie seit Jahren nicht mehr. Als nächstes Highlight wird am 9. Oktober 2014 das Milaneo in Stuttgart eröffnet, ein multifunktionales Quartier im neuen Europaviertel mit Einzelhandel, Wohnungen, Büros und einem Hotel. 2015 folgen das „K in Lautern“ in Kaiserslautern, der völlig neu gestaltete Marstall in Ludwigsburg, die Holsten-Galerie in Neumünster sowie das Aquis Plaza in Aachen – so viele Neueröffnungen in einem Jahr konnte die ECE in Deutschland bisher nur 2008 einmal feiern. In Planung ist das Einkaufsquartier Ludwigsstraße in Mainz, dessen Eröffnung für Herbst 2018 vorgesehen ist. Darüber hinaus gewinnen Refurbishments und Erweiterungen immer stärker an Bedeutung. So wird zum Beispiel die in die Jahre gekommene City-Passage in Bielefeld von der ECE erweitert und zu einem modernen Shopping-Center umgestaltet. Sie soll im Frühjahr 2017 in komplett neuem Gewand eröffnen. (Pressemeldung vom 28.07.2014)

Quelle: ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG| Foto: ECE
Lesezeichen - weitere Meldungen


07.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 07.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 08.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 09.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 10.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 11.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 12.03.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 14.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 15.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 16.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 17.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 18.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 19.03.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 20.03.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 21.03.2019
  • Fr
    • Freitag, der 22.03.2019
  • Sa
    • Samstag, der 23.03.2019
  • So
    • Sonntag, der 24.03.2019
  • Mo
    • Montag, der 25.03.2019
  • Di
    • Dienstag, der 26.03.2019
26.03.2019