Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Landhotel Ahoi - Zimmer mit Ausguck am Nord-Ostsee-Kanal
Sonntag, der 13.Juli 2014
Landhotel Ahoi - Zimmer mit Ausguck am Nord-Ostsee-Kanal

Breiholz | Holstein: Ob AIDAcara, Seadream oder Marco Polo – allein der Anblick der schönen Meeresgiganten lädt zum Fernwehträumen ein. Die Liste der Traumschiffe, die auf dem Nord-Ostsee-Kanal anlegen und abfahren, ist lang – und dies geschieht fast stündlich. Doch wer lieber an Land statt auf dem Wasser Urlaub macht, ist im Landhotel Ahoi im schleswig-holsteinischen Breiholz direkt am südlichen Kanalufer richtig.

Die passende Ausrüstung erhalten die Ahoi-Gäste im Rahmen des Arrangements „Ausguck“: Neben drei Übernachtungen mit Sehmannsfrühstück, drei Abendessen sowie einmal Kaffee und Kuchen ist das „Sehmannspaket“ mit bequemem Klappsessel und Fernrohr für den „richtigen Durchblick“ enthalten. Das Paket ist ab 149 Euro pro Person im Landhaus-Doppelzimmer buchbar (EZ 189 Euro).

Neue Serviceseite für Schweizer Gäste
Immer mehr Schweizer Gäste reisen nach Norddeutschland. Deshalb hat auch das Landhotel Ahoi eine neue Serviceseite für diese Zielgruppe eingerichtet: So finden die Eidgenossen neben Links zu einem Währungsrechner auch Informationen zur Anreise mit dem Auto oder der Bahn.

Über die Website www.ahoi-hotel.de sind weitere Informationen und hilfreiche Ausflugstipps abrufbar sowie Buchungsanfragen möglich. Das Hotelteam steht auch telefonisch unter 04875 - 90 27 77 / 04875 90 26 32 oder per info@ahoi-hotel.de zur Verfügung.

Die Gäste des Landhotels Ahoi können zwischen zwei Einzel- und elf Doppelzimmern sowie sechs typisch nordisch eingerichteten Ferienwohnungen, darunter zwei neue im Lotsenhaus direkt neben der Lotsenstation Rüsterbergen, wählen. Passend zur Umgebung ist die Ausstattung hell und mit freundlichen Gelb-, Grün- und Naturtönen gestaltet. In der zu einem romantischen Café umgebauten alten Scheune wird nach Herzenslust geschlemmt. Eine reiche Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Torten erwartet die Gäste, dazu Kaffeespezialitäten wie Eierkaffee und natürlich auch frisch gezapftes Bier. Das Landhotel „Ahoi“ liegt nicht nur direkt am Nord-Ostsee-Kanal, der weltweit meist befahrensten künstlichen Wasserstraße mit etwa 100 Schiffen pro Tag, sondern auch mitten in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge, dem größten zusammenhängenden Flussgebiet Schleswig-Holsteins. Eine einzigartige Tier-und Pflanzenvielfalt bevölkert diesen Landstrich. Moore, Feuchtwiesen und schlängelnde Flussläufe bestimmen das Bild. Infozentren, Informationstafeln und Lehrpfade helfen bei der Entdeckung der Natur.

Eine Übernachtung im Doppelzimmer ist ab 40 Euro pro Person inklusive Sehmannsfrühstück buchbar (Einzelzimmer ab 44 Euro). Der Aufenthalt in einer Ferienwohnung kostet ab 65 Euro pro Übernachtung (inklusive Endreinigung, Bettwäsche und Handtücher). Das Sehmannsfrühstück steht Appartementgästen für neun Euro pro Person zur Verfügung.können. (Pressemeldung vom 13.07.2014) 

Quelle: Primo, Landhotel Ahoi | Foto primo, Landhotel Ahoi
Lesezeichen - weitere Meldungen


07.05.2018
  • Mo
    • Montag, der 07.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 08.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 10.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 11.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 12.05.2018
  • So
    • Sonntag, der 13.05.2018
  • Mo
    • Montag, der 14.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 15.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 17.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 18.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 19.05.2018
  • So
    • Sonntag, der 20.05.2018
  • Mo
    • Montag, der 21.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 22.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 23.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 24.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 25.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 26.05.2018
26.05.2018