Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Femern A-S - Lebhafte Debatte über den Fehmarnbelttunnel
Freitag, der 11.Juli 2014
Femern A-S - Lebhafte Debatte über den Fehmarnbelttunnel

Kopenhagen | Berlin: „Es ist völlig normal, dass große Infrastrukturprojekte lebhafte Debatten auslösen“, erklärt Ajs Dam, Kommunikationsdirektor bei Femern A/S. „Viele sind betroffen oder interessiert und möchten mehr Details zum Fehmarnbelttunnel erfahren. Dies erfordert viel und frühzeitige Information. Vorbehalten kann man am besten dadurch begegnen, dass man Transparenz hinsichtlich der Projektgrundlage und der Entscheidungsprozesse schafft. Deswegen haben wir von Anfang an an alle entsprechenden Informationen auf unserer Website offengelegt.“

„Wir freuen uns auch darüber, dass die Meinungsumfragen eine steigende Akzeptanz des Projekts in sowohl Deutschland als auch Dänemark zeigen“, fährt Ajs Dam fort. „Selbstverständlich haben viele Menschen noch nicht endgültig Stellung zu dem Projekt bezogen, in Dänemark sprechen sich aber 55 Prozent der Bevölkerung für und nur 12 Prozent gegen den Fehmarnbelttunnel aus. In Norddeutschland heißen 41 Prozent der Bevölkerung das Projekt gut, nur 20 Prozent sind dagegen. Das zeigt die letzte Meinungsumfrage vom April 2014.“

„Somit ist die Vorstellung, dass der Widerstand gegen das in Projekt in Deutschland besonders hoch ist, schlichtweg falsch. Sowohl in Deutschland als auch Dänemark hat das Projekt sehr viel mehr Anhänger, als das in derselben Phase der Verbindung über den großen Belt der Fall war“, sagt Ajs Dam abschließend. (Pressemeldung vom 11.07.2014)

Quelle: Femern A/S | Foto: Femern A/S
Lesezeichen - weitere Meldungen


22.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 22.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 23.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 24.11.2019
  • Mo
    • Montag, der 25.11.2019
  • Di
    • Dienstag, der 26.11.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 27.11.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 28.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 29.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 30.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 01.12.2019
  • Mo
    • Montag, der 02.12.2019
  • Di
    • Dienstag, der 03.12.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.12.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 05.12.2019
  • Fr
    • Freitag, der 06.12.2019
  • Sa
    • Samstag, der 07.12.2019
  • So
    • Sonntag, der 08.12.2019
  • Mo
    • Montag, der 09.12.2019
  • Di
    • Dienstag, der 10.12.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.12.2019
11.12.2019