Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Die neue Garmin GPS-Golfuhr Approach S6
Sonntag, der 22.Juni 2014
Die neue Garmin GPS-Golfuhr Approach S6

Garching: Mit Garmin auf Erfolgskurs: Die neue Approach S6 ist die erste Golfuhr, die Golfern eine vollständige Platzansicht in Farbe bietet. Neben den Greens zeigt sie auch Wasserhindernisse oder Sandbunker auf dem hochauflösenden Touchscreen. Das erleichtert eine optimale Spielplanung. Ein weiteres Highlight der Approach S6 ist die integrierte Schwunganalyse, mit der Golfer ihre Schwungstärke und -konstanz optimieren können. Darüber hinaus besitzt sie bewährte Features ihrer Vorgänger: „Die Approach S6 ist die erste Golfuhr auf dem Markt, die Golfer mit dieser Fülle an nützlichen und detaillierten Informationen versorgt“, sagt Peter Weirether, Product Manager Outdoor & Sport bei Garmin. „Mit diesem neuen Profi-Gadget geben wir ambitionierten Golfern einen leistungsstarken und stylischen Trainingspartner an die Hand, der sie unterstützt, ihr Potenzial noch besser zu nutzen.“ 

Farbige Ansicht des Golfplatzes
Über den CourseView-Button erhalten Nutzer eine realitätsnahe Darstellung der zu absolvierenden Bahn aus der Vogelperspektive und bekommen so eine exakte Vorstellung, wie sie das jeweilige Loch bestmöglich spielen können. Ein Fingertipp auf die dargestellte Karte genügt, um präzise Entfernungsinformationen zu Landing Areas, Fairways, Gefahrenstellen und Greens zu erhalten. Die Funktion GreenView zeigt die Lage und Form des Grüns und ermöglicht, auf dem Display die tagesaktuelle Position der Fahne zu verschieben. Dank PinPointer Funktion sind auch zielsichere Blind Shots möglich. Sie zeigt dem Spieler grafisch an, wo sich der Mittelpunkt des Grüns befindet, selbst wenn dieses nicht sichtbar ist.


Mehr Konstanz dank integrierter Schwunganalyse
Eine weitere Neuheit zur Verbesserung der eigenen Technik ist die integrierte Schwunganalyse. Die Sensoren der Approach S6 messen beispielsweise das Schwungtempo (SwingTempo) sowie die Stärke des 

Neue Funktionen der Approach S6

  • Hochauflösendes Farb-Touchscreen
  • Vollständige Platzdarstellung
  • Innovative Schwunganalyse
  • Entfernungsinformationen per Displaydruck
  • PinPointer Funktion
  • Handicap Scoring
  • Gewinner Red Dot Design Award 2014

Schwungs (SwingStrength). SwingTempo misst das Zeitverhältnis zwischen Rückschwung und Durchschwungsgeschwindigkeit und hilft Golfern dabei, den richtigen Rhythmus zu finden. Durch Signaltöne unterstützt der TempoTrainer zusätzlich, die für sie optimale Schwunggeschwindigkeit zu finden – zum Beispiel bei Trainingssessions auf der Driving Range. Mit dem Feature SwingStrength lässt sich die tatsächliche Schlagstärke mit einem auf der Uhr festgelegten Idealwert vergleichen. Anhand dieser Daten lässt sich der eigene Schwung optimieren – für mehr Konstanz im eigenen Spiel.

Enormer Funktionsumfang
Die Approach S6 bietet mit dem neuen Handicap Scoring die Möglichkeit, das persönliche Handicap oder die Schwierigkeit des Platzes (Index/Slope Methode) bei der Berechnung zu berücksichtigen. Wie auch die kleine Schwester S4 lässt sich die S6 via Bluetooth mit dem iPhone verbinden1. 

Eingehende Nachrichten, Termine und Anrufe können dann bequem vom Display abgelesen werden, während das Handy im Golfbag bleibt. Auf der Approach S6 sind 30.000 Golfplätze weltweit vorinstalliert – davon mehr als 1.000 in Deutschland. Die Akkulaufzeit im GPS-Modus beträgt bis zu zehn Stunden beziehungsweise 14 Wochen im Uhrenmodus. Das hochauflösende Farb-Touchdisplay lässt sich auch mit Golfhandschuhen bedienen und besitzt selbst bei Sonneneinstrahlung eine gute Ablesbarkeit.

Auswertung und Analysen mit Garmin Connect
Die Synchronisierung der gesammelten Daten erfolgt entweder über Garmin Connect (Verbindung zum PC) oder noch einfacher direkt via Smartphone auf die Garmin Connect Mobile App. Die übertragenen Daten und Scorecards können dann detailliert ausgewertet, analysiert und auf Wunsch mit anderen Usern der Garmin Golf Community geteilt werden. Auch die Verbesserung des eigenen Handicaps auf den gespielten Plätzen lässt sich so anzeigen. 

Gewinner Red Dot Design Award 2014
Auch optisch überzeugt die nur 47 Gramm leichte Golfuhr auf der ganzen Linie: Für ihr sportliches Design und ihre innovative Funktionalität erhielt sie in der Kategorie Produktdesign den Red Dot Design Award 2014.
Die Approach S6 ist in Kürze zum Preis von 399 Euro in den Farbkombinationen schwarz-weiß, weiß-schwarz und schwarz-orange erhältlich. (Pressemeldung vom 22.06.2014)

Quelle: Garmin Deutschland GmbH | Foto: Garmin
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.09.2019
  • Sa
    • Samstag, der 28.09.2019
  • So
    • Sonntag, der 29.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 30.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
17.10.2019