Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Grundsteinlegung für den Marquard & Bahls Neubau
Montag, der 26.Mai 2014
Grundsteinlegung für den Marquard & Bahls Neubau

Hamburg: Am  16.  Mai  2014  war  es  soweit:  Im  Beisein  von  rund  60  geladenen Gästen wurde in der HafenCity der Grundstein für die neue Marquard & Bahls Firmenzentrale  gelegt.  Anfang 2016 wird das neue Gebäude voraussichtlich bezugsfertig sein und auf einer Fläche von 18.000 qm rund 700 Arbeitsplätze unter einem Dach vereinen.

An der Grundsteinlegung nahmen neben Vertretern der Architekten, der Fachplaner, der Projektsteuerung sowie der ausführenden Gewerke auch die Führungskräfte von Marquard & Bahls und ihren Tochtergesellschaften teil. Ferner waren auch die Gesellschafter des Unternehmens, Vertreter der Banken und das Management der HafenCity anwesend. Der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Olaf Scholz, war der Einladung ebenfalls gefolgt und richtete, nachdem zuvor der Vorstandsvorsitzende Dr. Christian Flach gesprochen hatte, ein Grußwort an die Anwesenden. Im Anschluss daran verfolgten die Gäste, wie eine Zeitkapsel mit einem Unternehmensportrait, Münzen, der Gästeliste und einer aktuellen Tageszeitung in den Grundstein eingelassen wurde, der Teil des Gebäudefundaments ist.

In der Koreastraße 7 wird bis Anfang 2016 die neue Firmenzentrale der Marquard & Bahls AG errichtet. Ein prägnanter und zugleich hanseatisch zurückhaltender Bau, der der Unternehmensphilosophie entsprechend „unabhängig, solide, eigenwillig“ gestaltet sein wird. Auffallend ist neben dem direkten Wasserzugang insbesondere der übergroße Stadtbalkon, der sich in der Mitte des Gebäudes öffnet. Auf rund 18.000 qm Bruttogeschossfläche werden zukünftig 700 Personen ihre Büros haben. Die Räumlichkeiten werden überwiegend von eigenen Mitarbeitern genutzt, wobei in der Anfangsphase auch Teilflächen vermietet werden. In der Erdgeschossfläche entstehen mehrere Shops, um die HafenCity als lebendiges Viertel zu gestalten. Auch die geltenden Standards an Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz werden bei dem Bauvorhaben berücksichtigt, zumal Marquard & Bahls mit dem Neubau das Umweltzeichen Gold der HafenCity Hamburg anstrebt.

Marquard & Bahls AG ist ein in Hamburg ansässiges Familienunternehmen, das in den Bereichen Energieversorgung, -handel und -logistik tätig ist. Zu den zentralen Geschäftsbereichen gehören Mineralölhandel, Lagerlogistik, Flugzeugbetankung und erneuerbare Energien. Darüber hinaus engagiert sich das Unternehmen in den Bereichen Mineralölanalytik und Gasversorgung. Marquard & Bahls ist über ihre Tochtergesellschaften in 40 Ländern in Europa, Amerika, Asien und Afrika vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 9.000 Mitarbeiter. (Pressemeldung vom 26.05.2014)

Quelle: Marquard & Bahls AG | Foto: Marquard & Bahls AG, Skytanking
Lesezeichen - weitere Meldungen


30.05.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 30.05.2019
  • Fr
    • Freitag, der 31.05.2019
  • Sa
    • Samstag, der 01.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 02.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 03.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 04.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 05.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 06.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 07.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 08.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 09.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 10.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 11.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 13.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 14.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 15.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 16.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 17.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 18.06.2019
18.06.2019