Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Erneute Sperrung des Elbtunnels seit diesem Wochenende
Mittwoch, der 14.Mai 2014
Erneute Sperrung des Elbtunnels seit diesem Wochenende

Hamburg: Mit der erneuten Schließung der dritten und vierten Elbtunnelröhre sowie der Auffahrt Othmarschen seit diesem Wochenende wird abermals Empörung über das schlechte Baustellenmanagement des Senats laut. Neben den Maßnahmen zur Erneuerung der Langenfelder Brücke zwischen Volkspark und Stellingen und der Sanierung der A 7-Brücke bei Heimfeld muss auch der Elbtunnel saniert werden und ebenso die Köhlbrandbrücke.

Logistikunternehmen haben Produktivitätseinbußen zu tragen und Pendler müssen längere Arbeitswege in Kauf nehmen.
Für die über 10 Jahre währenden Baumaßnahmen für den Deckel sowie den Ausbau der A 7 ist ein Ende des Chaos vorerst nicht abzusehen.

Landesvorsitzender Prof. Dr. Jörg F. Debatin: "Mit diesem Wochenende wird abermals deutlich, wie unzureichend die Ausführungsplanungen für die notwendigen Sanierungsmaßnahmen sind. Auch ohne Baumaßnahmen ist die A 7 bereits völlig überlastet und daher äußerst stauanfällig. Eine langfristige Planung und Abstimmung der einzelnen Maßnahmen hätte die jetzige Belastung des Verkehrs verhindern können.

Warum für die Sanierung einer Elbtunnelröhre gleich eine weitere Röhre für den Baustellentransport gesperrt werden muss, erschließt sich nicht unmittelbar. Hier hätte man andere Lösungen finden müssen.

Die wirtschaftlichen Folgen dieses völlig unzureichenden Baustellenmanagements des Senats haben wieder Unternehmen und Pendler zu tragen. Mittelfristig wird dieses Chaos den gesamten Wirtschaftsstandort schwächen.

Es ist schon bezeichnend, dass der Senat erst dann einen Baustellenkoordinator eingesetzt hat, als die Planungen bereits abgeschlossen waren. Nun bleibt nur noch, Chaos zu koordinieren, statt Baustellen.“ (Pressemeldung vom 14.05.2014)

Quelle: Wirtschaftsrat der CDU e.V. Landesverband Hamburg | Foto: Wirtschaftsrat
Lesezeichen - weitere Meldungen


02.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 02.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 03.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 04.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 05.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 06.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 08.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 09.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 10.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 11.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 12.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 13.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 15.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 16.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 17.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 18.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 19.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 20.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 21.08.2019
21.08.2019