Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
OSRAM zeigt auf der Light+Building 201: Leuchte mit Tageslichtwirkung, Stadt- und Parkleuchten
Montag, der 31.März 2014
OSRAM zeigt auf der Light+Building 201: Leuchte mit Tageslichtwirkung, Stadt- und Parkleuchten

München |  Frankfurt am Main: Die Light+Building ist die Leitmesse des Lichts und findet vom 30. März bis zum 4. April in Frankfurt am Main statt. Osram gewährt auf der diesjährigen Lichtmesse Light+Building einen umfassenden Ausblick auf die Zukunft der Branche. „Unsere Neuheiten unterstreichen die Stellung von Osram als Licht-Trendsetter für sämtliche Lebensbereiche“, sagt Peter Laier, Technikvorstand bei Osram und verantwortlich für das Geschäftsfeld Allgemeinbeleuchtung. „Wir vereinen hohe Innovationskraft und erstklassige Qualität.“ Die Light+Building ist die Leitmesse des Lichts und findet vom 30. März bis zum 4. April in Frankfurt am Main statt.

Lebensbereich öffentlicher Raum: LED Modul 540 für Siteco Stadt- und Parkleuchten Die Siteco Stadt- und Parkleuchten „Pilzleuchte LED“, „Laterne LED“ und „City-Light LED“ eignen sich für die Modernisierung von Beleuchtungsanlagen mit veralteter Lichttechnik sowie für Neuanlagen. Zur Light+Building 2014 wurden die Leuchten mit einem neuen LED-Modul 540 ausgestattet. Es ist bis zu 80 Prozent effizienter als Varianten mit konventioneller Technik. Zudem zeichnet es sich durch eine besonders gleichmäßige, sehr effiziente und blendungsreduzierte Lichtverteilung aus. Neben der Sanierung ganzer Lichtköpfe (Komplettsanierung) ist es außerdem möglich, bestehende konventionelle Siteco Leuchten mit nur wenigen Handgriffen auf den technisch aktuellen Stand zu bringen. Denn das Modul 540 passt als Sanierungsset in alle klassischen Siteco Stadt- und Parkleuchten. Herausragendes Detail ist die Gestaltung des Modulkörpers. Im Gegensatz zu vielen anderen LED-Leuchten sieht der Passant beim Blick auf die Leuchte nicht nur einen leuchtenden Punkt. Dank seiner Form und Oberfläche reflektiert der Modulkörper das LED-Licht so, dass der Leuchteneinsatz wie bei einer konventionellen Lösung wahrgenommen wird. Dadurch wird die Leuchte zum dekorativen Element, das gleichzeitig den Straßenverlauf von weitem sichtbar macht. Die vergrößerte Leuchtfläche reduziert zudem die subjektive Blendungswirkung.

Lebensbereich Mobilität: OLED Rückleuchten Wie das Autolicht sich zukünftig verändern könnte, zeigt Osram im Lebensbereich Mobilität. Im vergangenen Jahr hat Osram die Straßentauglichkeit von Rückleuchten mit organischen Leuchtdioden (OLED) weitgehend erreicht. Auf der Messe zu sehen ist nun ein Demonstrator, der sowohl beim Rücklicht als auch beim Bremslicht den technischen Anforderungen an den Straßenverkehr genügt. Zudem besteht die Möglichkeit, die homogene Leuchtfläche in dynamisch ansteuerbare Segmente zu unterteilen und so – zum Beispiel bei Klick auf die Fernbedienung für das Türschloss – eine spezielle Lichtszene abspielen zu lassen. Voraussichtlich ab 2016 werden OLEDs dann in Serie auf der Straße zu sehen sein.

OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist einer der beiden weltweit führenden Lichthersteller. Mit seinem Portfolio deckt das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette von Komponenten – einschließlich Lampen, Vorschaltgeräten und optischen Halbleitern wie lichtemittierenden Dioden (LED) – über Leuchten und Licht-Management-Systeme bis hin zu Beleuchtungslösungen ab. OSRAM beschäftigt weltweit über 35.000 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von knapp 5,3 Milliarden Euro (jeweils zum 30. September). Im Fokus der Geschäftsaktivitäten steht seit über 100 Jahren das Thema Licht und damit Lebensqualität. Das Unternehmen wurde am 8. Juli 2013 an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert unter der WKN: LED 400 (Börsenkürzel: OSR). (Pressemeldung vom 30.03.2014)  

Quelle: OSRAM GmbH | Foto: OSRAM GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.09.2019
  • Sa
    • Samstag, der 28.09.2019
  • So
    • Sonntag, der 29.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 30.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
17.10.2019