Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Das WISKA SPRINT Kabelverschraubungssystem wird 25 Jahre
Freitag, der 28.Februar 2014
Das WISKA SPRINT Kabelverschraubungssystem wird 25 Jahre

Kaltenkirchen: Unter dem Motto „Wir feiern, was uns verbindet.“ feiert das weltweit bewährte Kabelverschraubungssystem SPRINT von WISKA in 2014 sein 25. Jubiläum – auch auf der Light & Building und auf der Hannover Messe. Was vor 25 Jahren als professionelle Kombilösung begann, ist heute ein umfassendes System mit einer Vielzahl an Kabelverschraubungen für verschiedenste Anwendungsgebiete. Denn das SPRINT-System wird seitdem in der hauseigenen Forschung permanent weiter entwickelt.

Seinen Namen verdankt das modulare SPRINT-System seiner Effizienz in der Montage: Die Komponenten lassen sich einfach kombinieren und mit nur einem einzigen größenabhängigen Montagewerkzeug installieren. Jede SPRINT-Verschraubung ist nach dem gleichen 4-in-1-Prinzip leicht verständlich und passgenau aufgebaut: Jeweils vier Bauteile – Hutmutter, Dichteinsatz, Stutzen und Gegenmutter – ergeben eine WISKA SPRINT Kabelverschraubung. Für alle Verschraubungen, ob aus Kunststoff, Messing oder Edelstahl, gelten identische Klemmbereiche.

Das umfangreiche Sortiment an Mehrfach-, Reduzier- und Sonderdichteinsätzen, das verschiedensten Kabelausführungen gerecht wird, passt zu allen Materialien. Das SPRINT-System erfüllt alle Anforderungen nach IP68 und IP69K.

WISKA SPRINT bietet vielfältige professionelle Lösungen: von Standard bis Knickschutz, über externe Zugentlastung, Explosionsschutz bis zur VentGLAND®, der weltweit ersten Kabelverschraubung, die per integrierter ePTFE-Membran Kondenswasser auf ein Minimum reduziert. Auch für EMV-Applikationen bietet WISKA innerhalb des SPRINT-Systems Lösungen an, ob per Erdungskonus oder Kontaktfedereinsatz. Das umfassende Produktprogramm bietet PG, metrische als auch NPT Gewinde in unterschiedlichen Längen sowie Kabelverschraubungen für Einsatzbereiche von bis zu -60 °C an. Weitere Kundenanforderungen – von anderen Gewindetypen bis zu Spezialdichtungen – sind auf Anfrage individuell realisierbar.

WISKA präsentiert das Kabelverschraubungssystem SPRINT aktuell auf seinem Jubiläumsstand auf der Light & Building in Frankfurt sowie auf der HMI in Hannover. (Pressemeldung vom 28.02.2014)

Quelle: WISKA Hoppmann & Mulsow GmbH | Foto: WISKA
Lesezeichen - weitere Meldungen


30.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 30.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 01.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 02.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 03.07.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.07.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 05.07.2018
  • Fr
    • Freitag, der 06.07.2018
  • Sa
    • Samstag, der 07.07.2018
  • So
    • Sonntag, der 08.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 09.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 10.07.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.07.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 12.07.2018
  • Fr
    • Freitag, der 13.07.2018
  • Sa
    • Samstag, der 14.07.2018
  • So
    • Sonntag, der 15.07.2018
  • Mo
    • Montag, der 16.07.2018
  • Di
    • Dienstag, der 17.07.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 18.07.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 19.07.2018
19.07.2018