Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
DOMOTEX 2014 in Hannover - Nummer 1 der internationalen Bodenbelagsbranche
Dienstag, der 14.Januar 2014
DOMOTEX 2014 in Hannover - Nummer 1 der internationalen Bodenbelagsbranche

Hannover: Als Leitmesse und weltweite Nummer eins der internationalen Bodenbelagsbranche setzt die DOMOTEX gleich zum Jahresbeginn wichtige Akzente und zeigt die Trends von morgen auf. Mit dem neuen Konzept „Innovations@DOMOTEX“ rückt die DOMOTEX Innovationen und Produkt-Highlights der Aussteller stärker denn je in den Fokus. „Damit können sich Besucher jetzt noch schneller und gezielter über Neuheiten informieren“, sagt Dr. Jochen Köckler, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG in Hannover. „Die internationale Branche erlebt eine frische und hoch innovative DOMOTEX.“

Die DOMOTEX führt als weltweit internationalster Branchentreffpunkt globale Märkte zusammen. Rund 84 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland. „Für die Besucher aus dem Groß- und Einzelhandel sowie Architekten, Designer und Handwerker ist die DOMOTEX 2014 die ideale Plattform, um internationale Kontakte zu knüpfen und neue Geschäfte anzubahnen“.

Die DOMOTEX 2014, Leitmesse für Teppiche und Bodenbeläge, wartet mit vielen Neuheiten auf:

Da ließe sich sogar die Kanzlerin gerne überwachen – ein Teppich, der um Hilfe ruft
Die Zahl allein lebender Menschen nimmt stetig zu. Und damit auch die Sorge von Angehörigen und Freunden darüber, was passiert, wenn mal etwas passiert. Hinzu kommt die Angst von Senioren vor Stürzen und deren Folgen, wenn selbst keine Hilfe mehr angefordert werden kann. Für solche Fälle, in denen es auf schnelles Handeln ankommt, hat die niederländische Edel group mit dem ESP Detection Floor einen innovativen Bodenbelag entwickelt, der exklusiv im Rahmen der Messe-Highlights auf der DOMOTEX 2014 in Hannover präsentiert wird.

Der ESP Detection Floor ist in der Lage, mittels elektronischer Felder Bewegungen von Menschen zu erkennen, zu deuten und Warnungen zu senden, wenn diese Bewegungen als ungewöhnlich oder gar bedrohlich eingestuft werden. Neben dem Einsatz im privaten Umfeld ermöglicht der ESP Detection Floor die Überwachung von Patienten in Krankenhäusern oder dementer Bewohner von Pflegeheimen. Der Hersteller legt großen Wert darauf, dass jeglicher Einsatz des Systems unter absoluter Wahrung der Privatsphäre erfolgt. Edel Tapijt B.V.

Für mehr Ruhe in der guten Stube – die ökologische Trittschalldämmung mit Gecko-Effekt
Wenn es in unserer turbulenten Welt einen Luxus gibt, dann ist es Ruhe. Einen oft unterbewerteten Beitrag zu einer nervigen Geräuschkulisse liefert der Trittschall aufgrund nicht vorhandener oder unwirksamer Dämmunterlagen unter den Bodenbelägen. Die KATZ GmbH aus Weisenbach präsentiert zur DOMOTEX 2014 in Hannover ihre zu hundert Prozent natürliche Dämmunterlage GREEN LIGNIN.

Dank einer besonderen Biopolymerstruktur haftet sich GREEN LIGNIN wie ein Gecko an den Oberboden und erreicht herausragend gute Trittschall- und Raumschalldämmwerte. Diese Eigenschaft ist neben dem Gecko-Effekt auf die Kombination von hohem Volumen, Raumgewicht und einzigartiger Zusammensetzung zurückzuführen. GREEN LIGNIN lässt sich sowohl schwimmend unter Parkett, Laminat, Kork, Vinyl- und Designböden verlegen als auch industriell aufkaschieren. KATZ GmbH & Co. KG

Laser, Bluetooth und Kamera-App – die Evolution des Messens erreicht neue Gipfel
Wer Böden verlegt, braucht genaue Maße. Früher kroch man mit dem Zollstock auf allen Vieren herum, dann kam das Maßband – was viele wieder zum Zollstock zurückkehren ließ. Schließlich wurde die Messung per Laser optimiert, was wirklich eine Verbesserung war – doch für die Evolution kein Grund, an dieser Stelle aufzugeben. Den nächsten Schritt zur einfachen Bemaßung geht jetzt die Witte Metallwaren GmbH und zeigt auf der DOMOTEX 2014 in Hannover die innovativen Möglichkeiten des brandneuen Laserdistanzmessers GLM 100 C von Bosch.

Der Laserdistanzmesser GLM 100 C ist neben einer USB-Schnittstelle auch mit Bluetooth ausgerüstet und somit in der Lage, sich drahtlos und komfortabel mit Smartphones und Tablets zu verbinden. In der Kombination mit der kostenlosen Aufmaß-Kamera-App von Bosch lassen sich alle gemessenen Entfernungen, Flächen und Winkel direkt in ein aktuell geschossenes Foto übertragen. Sämtliche Aufmaße und zugehörige Notizen werden übersichtlich und genau gespeichert, lästige Skizzen und Zettelwirtschaft entfallen. Alle Funktionen des GLM 100 C lassen sich zudem per Fernsteuerung vom Smartphone oder Tablet aus bedienen.
Witte Metallwaren GmbH + Co KG 

Eine Insel in der Fantasiewelt Ihrer Kinder: Neue Spielteppiche mit populären Motiven
Was der ideale Bodenbelag für das Kinderzimmer ist, darüber scheiden sich die Geister. Doch wenn dort erst einmal ein kindgerechter Motivteppich Einzug hält, ist er die Insel, auf der sich im wahrsten Sinne des Wortes alles abspielt und auf der die Kinderseele Zuflucht findet. Seine Oberfläche vermittelt Wärme, seine Gestaltung gibt dem Raum ein Thema. Der Dülmener Spezialist für Spielteppiche, die Böing Carpet GmbH, präsentiert auf der DOMOTEX 2014 in Hannover die neuesten Motive aus seiner zauberhaften Teppichwelt.

Ob Capt’n Sharky, Prinzessin Lillifee oder die Lieben Sieben, die neuen Kreationen der Böing Carpet GmbH lassen Kinderträume wahr werden. Doch nicht nur die Motive wissen zu überzeugen – brillante Farben, dichtes Garn von hochwertiger Qualität und die gekonnte Verarbeitung garantieren langanhaltenden Spaß im Kinderzimmer. Die Teppiche sind antibakteriell ausgerüstet, geruchsneutral, pflegeleicht und schadstoffgeprüft. Die Rückseiten sind zudem rutschfest beschichtet.
Böing Carpet GmbH

Die CD kann einpacken! – Vinyl-Fans, hier kommt Euer Bodenbelag!
Luxury Vinyl Tiles (LVT) erleben einen regelrechten Boom und gehören derzeit zu den beliebtesten Bodenbelägen weltweit. Mit inzwischen 11 Prozent Marktanteil hat sich auch in Europa der Abstand zu den etablierten Platzhirschen Teppich, Fliesen und Laminat weiter verringert. Woher diese Entwicklung kommt, verdeutlichen Systeme wie die DreamClick Tiles der Beaulieu International Group. Im Rahmen der Messe Highlights auf der DOMOTEX 2014 in Hannover präsentieren die Belgier ihren innovativen Bodenbelag.

Die revolutionären DreamClick Tiles aus reinem und 100 Prozent recyclebaren Vinyl verfügen über ein einzigartiges 360-Grad-Klick-System an allen vier Seiten jeder Fliese. Daraus resultiert eine unschlagbar einfache Handhabung beim Verlegen. Da die DreamClick Tiles auf jede Art verbunden werden können, entstehen im Handumdrehen kreative und aufwändige Muster. Dank einer anti-bakteriellen Polyurethan-Versiegelung sowie seiner Pflegefreundlichkeit erhält man zudem den perfekten und dauerhaften Anti-Allergieboden. Beaulieu International Group NV

Himmlische Gefühle für die Fußsohlen – ein handgetufteter Seeigel setzt Akzente
Die überwiegende Mehrheit der Designer von modernen handgefertigten Teppichen setzt auf klassische Knüpftechniken. Einen anderen Weg beschreitet indes die Künstlerin und Unternehmerin Michaela Schleypen aus Köln. Seit gut 20 Jahren widmet sie sich der Floor Couture und verwendet dabei vor allem die Technik des Handtuftens. Im Rahmen der Innovations-Schau der DOMOTEX 2014 in Hannover zeigt Michaela Schleypen unter ihrem Label Floor To Heaven, was mit dieser Technik machbar ist.

Die Oberfläche des handgetufteten Ausstellungsstücks Sea Urchin (Seeigel) ist dreidimensional ausgelegt, weist also strukturelle Erhöhungen auf, die das Begehen eines solchen Teppichs zu einem besonders sinnlichen Erlebnis werden lassen. Die an Perlen erinnernde Oberflächenstruktur, die dem Kalkskelett eines Seeigels nachempfunden ist, wird durch kleinste Erhöhungen erreicht, die per Hand in den Fond gestickt, anschließend geschoren und wie bei einer Skulptur in Form gebracht wurden.
Floor to Heaven, Inh. Michaela Schleypen

Transfer der Tradition in die Moderne – Hossein Rezvanis Interpretation des Perserteppichs
Die Renaissance handgeknüpfter Teppiche in Deutschland geht einher mit dem Aufstieg einiger junger, markanter Designer-Persönlichkeiten. Sie haben sich dieses vermeintlich angestaubten Themas mit teils vollkommen neuen Sichtweisen angenommen – ohne Traditionen oder gar persönliche Herkunft aus den Augen zu verlieren. Auf einen Namen trifft dies in besonderer Weise zu: Hossein Rezvani steht mit seinen persischen Wurzeln wie kein anderer für die neue Interpretation jahrhundertealter Elemente. Im Rahmen der Innovations Area auf der DOMOTEX 2014 in Hannover darf sein Beitrag daher keinesfalls fehlen.

Sein Exponat Electric Gold ist ein Musterbeispiel für seine Sehnsucht, Kreativität und Beständigkeit zu verschmelzen. Und tatsächlich entwickeln seine Designs die Kraft, sich dauerhaft im Betrachter zu verinnerlichen. Electric Gold bricht mit der persischen Tradition floraler Muster und ersetzt diese durch geometrische Linien. Geblieben ist die hochwertige Produktion von Hand, geknüpft aus persischer Hochlandwolle und reiner Seide, die den Teppich je nach Betrachtungswinkel das warme Licht unterschiedlich reflektieren läßt.  Hossein Rezvani Design OHG 

Das Ende kalter Räume – die do-it-yourself-Fußbodenheizung aus Norwegen
Immer wieder stehen Menschen bei der Renovierung älterer Gebäude vor dem gleichen Problem: Räume ohne Anschluss an eine Zentralheizung. Je nach Budget und Anspruch gibt es dafür eine große Bandbreite an Lösungsmöglichkeiten. Eine ganz neue kommt jetzt aus dem oft recht kalten Norwegen und ist so intelligent einfach konstruiert, dass sie sich auch an Heimwerker wendet. Die Profag Norge AS präsentiert nun ihr System ProSmart Film D.I.Y. Underfloor Heating erstmals auf der DOMOTEX 2014 in Hannover.

Die ProSmart Carbon Film-Elemente wurden speziell für die Anwendung unter Holz- und Laminatböden entwickelt. Sie sind extrem flach, werden mit Strom gespeist und elektronisch geregelt. Durch ein einfaches Stecksystem werden die Elemente miteinander verbunden und dann mit nur einem Kabel an der Steuerelektronik angeschlossen. Um Abstrahlverluste in den Unterboden zu verhindern, werden lediglich 6 Millimeter starke Isoplatten unter den Heizelementen verlegt. Das Ergebnis ist eine komfortable Fußbodenheizung mit einem sehr geringen Montageaufwand. Profag Norge AS 

Ein Quell positiver Gefühle – die Naturholzböden der Kollektion Emozioni
Zwei Ebenen sind, wie so oft, entscheidend bei der Wahl eines Bodenbelags. Während der Kopf sich den praktischen Fragen widmet, steht der Bauch für die Gefühlsebene. Was soll ich in meinem Zuhause mit einem Belag, der zwar allen Vernunftkriterien entspricht – auf dem ich mich aber einfach nicht wohl fühle? Diesen Ansatz verfolgt die TRAPA Böden GmbH mit ihrer neuen Kollektion Emozioni. Vergnügen, Freude, Lust, Lebendigkeit, Glück, Geborgenheit, Wärme, Wohlbehagen – das sind die Gefühle, welche die Österreicher mit ihrem Boden bei den Besuchern der DOMOTEX 2014 in Hannover wecken wollen.

Die Naturholzböden der Kollektion Emozioni erhalten die ursprüngliche Struktur der Eiche und machen damit gewachsene Unregelmäßigkeiten sinnlich erlebbar. Die feinen Nuancen und fließenden Übergänge der Oberfläche von Emozioni sind nur vom extrem sensiblen Nervengeflecht der Fingerkuppen und Fußsohlen zu erfassen. Für die harmonische Eingliederung in bestehende Wohnkonzepte stehen mit klassischer Eiche, Mooreiche und Terra Eiche gleich drei Varianten zur Auswahl. Eine Mikro-Faser verstärkt den optischen Eindruck und betont den Dielen-Charakter.  TRAPA Böden GmbH 

Ein zweites Leben als Tennisplatz, statt sinnlos zu verrotten – was für ein Comeback!
Wer die unfassbaren Müllberge sieht, die am Rande mancher Metropolen existieren, ahnt zwangsläufig, welche Menge an Ressourcen wir vergeuden. Zum Glück gibt es immer mehr Unternehmen, die sich dem Thema Recycling zuwenden, um dabei zu helfen, zumindest einen Teil dieser Potenziale wieder in die Produktionskreisläufe zurückzuführen. Die BERGO Flooring AB gehört zu den Vorreitern dieses Handelns. Auf der DOMOTEX 2014 in Hannover präsentieren die Schweden ihren innovativen Tennisboden ECO TENNIS aus 100 Prozent wiederverwertetem Material.

ECO TENNIS basiert auf der bereits erfolgreichen Produktserie „PURE – The ECO Floor“. Dieser liegt eine jahrelange Entwicklungsarbeit in enger Kooperation mit leitenden Recycling-Gesellschaften zugrunde. Die daraus hervorgegangene Materialmischung hält selbst dem Qualitätsvergleich mit anderen BERGO-Kompositböden stand. Der Boden besteht aus vorkonfektionierten Elementen, die lose verlegt werden. Er ist vollkommen wartungsfrei und leicht zu reinigen. Eine Neuverlegung oder auch völlige Wiederverwertung ist zudem jederzeit möglich.  BERGO FLOORING AB

Mit Sicherheit ein guter Auftritt – vielseitige Bodenschutzmatte vom Marktführer
Besondere Umgebungen erfordern besondere Bodenbeläge. Je unwirtlicher und schwieriger die äußeren Verhältnisse, umso größer die Herausforderung, auch solche Flächen und Arbeitsplätze sicher und jederzeit begehbar zu machen. Die Miltex GmbH aus Viernheim widmet sich schon lange diesen schwierigen Umgebungen und ist in Europa zum Marktführer für Arbeitsplatz- und Bodenschutzmatten aufgestiegen. Auf der DOMOTEX 2014 in Hannover zeigen die Hessen erstmals ihr neuestes Produkt Yoga Grid.

Yoga Grid wurde speziell für Umgebungen entwickelt, in denen Flüssigkeiten, insbesondere auch Öle, auf den Boden gelangen können. Bei Yoga Grid handelt es sich um einen 16 Millimeter starken Bodenrost aus Vinyl, der durch eine spezielle Oberflächenstruktur selbst bei schwierigsten Verhältnissen einen sicheren, aber auch komfortablen Stand gewährleistet. Er isoliert zudem gegen kalte Unterböden und sorgt mit seinen lärmdämmenden Eigenschaften für Ruhe. Da die einzelnen Elemente als Modulsystem ausgelegt sind, ist Yoga Grid auch für große oder auch individuelle Flächen besonders geeignet.
Miltex GmbH 

Gönnen Sie Ihrer Badelandschaft etwas Esprit – mit der neuen Kollektion von Badteppichen
Badezimmer sind die neuen Küchen. Nachdem letztere den Wohnräumen den ersten Rang der kreativen Selbstverwirklichung in den eigenen vier Wänden abgelaufen haben und man sich dort entsprechend ausgetobt hat, richtet sich der Fokus jetzt verstärkt auf den Nassbereich. Wellness-Oase und privates Spa sind nur zwei Aspekte dieser Entwicklung. Wie man auch ohne Architekt und fünfstelligem Budget im Handumdrehen etwas Glamour in sein nüchternes Bad zaubert, zeigt die Wecon home GmbH auf der DOMOTEX 2014 in Hannover.

Sie heißen Flower Shower, Cool Stripes oder Natural Remedy, stammen von der internationalen Lifestylemarke Esprit und laufen wie ihre etwas tristen Vorfahren unter der Bezeichnung Badezimmerteppich. Als solche kommen sie gerade neu auf den Markt, sind superweich und dekorative Eyecatcher. Dank ausdrucksstarker Farben und lässigen Designs in Kombination mit ausgewählten Materialien verwandelt diese anspruchsvolle neue Kollektion jedes noch so kühle Bad in Ihren privaten neuen Wohlfühlbereich.
Wecon home GmbH

Die erste patentierte Zeitmaschine: Kostbare Mooreiche entsteht in wenigen Monaten!
Eichenholz gilt seit jeher als ideales Material für Bodenbeläge. Eine kostbare Besonderheit stellt dabei die Mooreiche dar. Ihr edles Finish ist das Ergebnis eines meist Jahrtausende währenden Prozesses, bei dem sich die Gerbsäure von im Moor versunkenen Eichenstämmen mit den Eisensalzen des Wassers verbindet. Das Holz gewinnt zusätzlich an Härte, die meist tiefdunkle Färbung durchzieht den ganzen Stamm. Der GRIGO GmbH ist es nun gelungen, diesen Prozess in nur wenigen Monaten nachzubilden. Auf der DOMOTEX 2014 in Hannover präsentieren die Litauer erstmalig die beeindruckenden Ergebnisse dieses Verfahrens.

Die GRIGO Mooreiche wird durch eine einzigartige, patentierte Technologie vollkommen ökologisch hergestellt, sie ist daher nicht mit thermisch modifizierter oder geräucherter Eiche vergleichbar. Bei der Produktion der GRIGO Mooreiche werden weder Farbstoffe noch Ammoniak verwendet. Das Ergebnis der neuen Technologie ist tatsächlich ein Rohstoff, der analog der einzigartigen, selten vorkommenden und besonders teuren fossilen Mooreiche ist – mit all ihren wunderbaren, positiven Eigenschaften.
GRIGO STUDIO 

Wer hat an der Uhr gedreht, ist der Boden schon verlegt? – Das schnellste Verlegesystem am Markt kommt von objectflor!
Da staunt nicht nur Paulchen Panther. Ob im Einzelhandel, in Büros, Verwaltungsgebäuden oder Hotels, auf Messen oder Ausstellungen – überall dort, wo schnelles, effizientes Verlegen gefragt ist, wird kaum jemand auf Mosaikfliesen zurückgreifen. Wenn neben den unstrittigen Vorteilen eines hochwertigen Vinyl-Bodens die Verlegezeit das entscheidende Kriterium darstellt, führt an dem neuen Produkt der objectflor Art und Design Belags GmbH kaum ein Weg vorbei. Auf der DOMOTEX 2014 in Hannover stellen die Kölner ihr SimpLay Design Vinyl erstmals vor.

Die neue Kollektion SimpLay bietet alle bekannten Vorteile von Designbelägen – ohne Klicken oder Kleben. Darüber hinaus garantiert die schnelle und effiziente Verlegung im Verbund perfekte Flächen in absoluter Rekordzeit. Die Kollektion überzeugt zudem mit 30 topaktuellen Dekoren und weiteren technischen Pluspunkten: reduzierte Vorbereitungen und Unversehrtheit des Unterbodens, Einsatz biologischer Weichmacher, problemloser Austausch von Einzelelementen bis hin zu einer besonders widerstandsfähigen Oberflächenvergütung. objectflor Art und Design Belags GmbH

Für alle, die gern mal auf dem Schlauch stehen: Der Designer-Teppich Cyclo von Papilio
Die meisten Designstudios beschränken sich auf ganz bestimmte Stilrichtungen, die sie wieder und wieder variieren, die aber recht bald über den durchaus gewünschten Wiedererkennungseffekt hinaus auch einen Schuss Langeweile aufkommen lassen können. Das renommierte Designstudio Papilio dagegen sprüht dermaßen vor Ideen, dass es gelingt, eine breite Palette von extravagant, innovativ über jugendlich, trendig bis hin zu dezent und geschmackvoll abzudecken. Ein Paradebeispiel für die Kreativität der Belgier ist der Teppich Cyclo, zu sehen in der Innovations Area der DOMOTEX 2014 in Hannover.

Das Grundgewebe von Cyclo besteht aus Polypropylen, in das von Hand Teile gefahrener und sorgfältig gesäuberter Fahrradschläuche eingearbeitet werden. Auf den Gummistücken sind noch Größen und andere Details erkennbar. Jedes Stück erzählt daher seine eigene kleine Geschichte – und jeder Teppich wird somit zum Unikat. Cyclo ist innovativ, dank Recycling umweltfreundlich, stylish – und mittlerweile auch mit dem red dot design award ausgezeichnet.
Papilio by Prado Rugs N.V. 

Von glücklichen Schafen am anderen Ende der Welt – politisch korrekte Wolle erfordert einen großen Aufwand
Verantwortungsbewusste Konsumenten legen zunehmend Wert darauf, dass nicht nur die Qualität eines Endproduktes in Ordnung ist – auch der Weg dorthin gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ökologische und soziale Verantwortung sowie die Einhaltung von Tierschutzstandards sind die Basis für authentische Produkte aus natürlichen Materialien. Diesen Attributen wird das neue Label von Wools of New Zealand, genannt Laneve, vollauf gerecht. Auf der DOMOTEX 2014 in Hannover zeigen die Engländer ihre Teppichkollektion Bond Street in den Trendfarben des kommenden Jahres.

Die Teppiche und Teppichböden des Labels Laneve bestehen zu 100 Prozent aus neuseeländischer Wolle, welche ausschließlich von zertifizierten Schafzuchtbetrieben stammt, die sich verpflichtet haben, einen umfassenden Katalog an Rahmenbedingungen einzuhalten. Dieser beinhaltet nicht nur reine Tierschutzmaßnahmen wie den Verzicht auf Intensivhaltung, sondern berücksichtigt auch eine ökologisch optimierte Flächenbewirtschaftung und eine möglichst umweltgerechte Nutzung der Transportwege. Die Wolle jedes Laneve-Teppichs ist rückverfolgbar zu den Farmen, von denen sie stammt.
Wools of New Zealand (UK) Ltd. - Centre of Wool Excellence

Was nicht passt, wird passend gemacht – dank des Bodenprofilsystems RC LOCK
In einer idealen Welt passt immer alles zueinander. In der realen Welt dagegen schaut es meist anders aus. Dort gibt es Übergänge, die es dann möglichst elegant, praktisch und optisch ansprechend an- und auszugleichen gilt. Wenn es dabei um Bodenbeläge geht, schlägt die Stunde der Repac Montagetechnik GmbH. Die Tüftler aus dem niedersächsischen Gehrden haben mit Raster Click LOCK ein Bodenprofil-System für schwimmend verlegte Design-Beläge entwickelt und stellen es auf der DOMOTEX 2014 in Hannover erstmalig vor.

RC LOCK besteht aus je einem Basisprofil und einem Deckprofil, die mittels einer Klicktechnik, die auf dem bewährten Raster Click Laminat-System basiert, verbunden werden. Die mehrstufige Rasterung der Basis erlaubt das Einklicken des 28 Millimeter Deckprofils auf mehreren Höhen. Der Verstellbereich beträgt dabei 4,5 bis 7,5 Millimeter. Das System ist optimiert für die Verwendung mit mFLORLOCK- und WHITELOCK-Böden und weiteren schwimmend verlegten Design-Belägen. Das Lieferprogramm umfasst derzeit zwei Längen, 70 und 100 Zentimeter, sowie vier Farben.
Repac Montagetechnik GmbH & Co.KG

Ausgezeichnete Nachhaltigkeit – TARKETT macht Linoleum fit für die Zukunft
Bereits kurz nachdem er 1860 erfunden wurde, trat der Linoleum-Boden einen 100-jährigen Siegeszug durch die Räume der ganzen Welt an – bis ihn die Einführung von PVC-Belägen in den 1960er Jahren beinahe aussterben ließ. Heute hat sich die Nachfrage zum Glück wieder erholt, denn seine Vorteile und vor allem die nachwachsenden Rohstoffe der Grundbestandteile Leinöl, Harz, Holz- und Korkmehl sowie Jute machen Linoleum zu einem nachhaltigen Bodenbelag par excellence. Doch auch Gutes lässt noch Raum für Optimierungen. Der französische Spezialist TARKETT präsentiert auf der DOMOTEX 2014 in Hannover mit Linoville Linoleum die nächste Evolutionsstufe.

Das Tarkett Linoleum unterscheidet sich von anderen Linoleum-Böden durch eine Oberfläche aus mikromodifiziertem und verstärktem Polyurethan (PUR), das für eine erhöhte mechanische Widerstandsfähigkeit sorgt. Besonders in stark beanspruchten Bereichen wie Kindergärten und Schulen sichert dies eine längere Lebensdauer und erhöhte Beständigkeit gegen die typischen objektspezifischen Belastungen. Aus ökologischen Gründen wird bei der Herstellung komplett auf Lösungsmittel und Wasser verzichtet. Tarkett Linoleum-Beläge wurden bereits mehrfach ausgezeichnet: mit dem Umweltzeichen der „Blaue Engel“, dem Österreichischen Umweltzeichen sowie mit dem Cradle to Cradle Silver Zertifikat.
TARKETT

(Pressemeldung vom 12.01.2014)  

Quelle: Deutsche Messe AG | Foto: Deutsche Messe AG, Domotex
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 01.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 02.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 03.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 04.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 05.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 06.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 08.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 09.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 10.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 11.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 12.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 13.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 15.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 16.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 17.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 18.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 19.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 20.08.2019
20.08.2019