Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
DB: Start der durchgehenden Zugverbindung Bremerhaven–Hannover
Donnerstag, der 2.Januar 2014
DB: Start der durchgehenden Zugverbindung Bremerhaven–Hannover

Bremerhaven | Hannover: Ein neuer Regionalexpress verbindet ab morgen, 15. Dezember, umsteigefrei die Seestadt Bremerhaven mit der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover.

Zum Auftakt startete heute ein Sonderzug der DB Regio AG von Bremerhaven Hbf nach Hannover Hbf.

An Bord waren Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Dr. Joachim Lohse, Senator für Bau, Umwelt und Verkehr Bremen sowie Artur Beneken, Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Bremerhaven. In Hannover Hbf begrüßte Hauke Jagau, Präsident der Region Hannover, gemeinsam mit Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok den Zug.

Das „Expresskreuz Niedersachsen/Bremen“ umfasst die Linien Hannover-Bremen–Norddeich–Mole und Bremerhaven-Lehe–Bremen-Osnabrück. Auf der Strecke Bremerhaven–Bremen wird der Stundentakt eingeführt, wobei im Wechsel durchgehend nach Osnabrück und neu nach Hannover gefahren wird. Damit steigt die Anzahl der Verbindungen zwischen Bremerhaven und Bremen um etwa 50 Prozent.

Alle Doppelstock-Wagen erhielten in den vergangenen Monaten ein umfangreiches Re-Design. Das bedeutet Ledersitze in der 1. Klasse, aufgepolsterte oder neue Polster in der 2. Klasse, Fußbodensanierung, WC-Sanierung, Komfortplätze für Rollstuhlfahrer im Steuerwagen.

Auf allen Verbindungen wird das Sitzplatzangebot erhöht: Die Züge werden mit einem Wagen mehr fahren (5 statt 4 zwischen Bremerhaven und Osnabrück, 6 von Bremerhaven nach Hannover und 7 statt heute 6 von Norddeich Mole nach Hannover).

Zwischen Bremen und Hannover gibt es darüber hinaus eine zusätzliche Verbindung um 0.11 Uhr ab Bremen sowie in der Gegenrichtung um 4.21 Uhr morgens ab Hannover. Alle RE-Züge zwischen Hannover und Bremen halten neu auch in Bremen-Mahndorf. Bremen-Sebaldsbrück wird noch in den Tagesrandlagen angefahren. (Pressemeldung vom 14.12.2013) 

Quelle: Deutsche Bahn AG | Foto: DB
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 28.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 29.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 30.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 31.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 01.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 02.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 03.09.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.09.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 05.09.2019
  • Fr
    • Freitag, der 06.09.2019
  • Sa
    • Samstag, der 07.09.2019
  • So
    • Sonntag, der 08.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 09.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 10.09.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.09.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 12.09.2019
  • Fr
    • Freitag, der 13.09.2019
  • Sa
    • Samstag, der 14.09.2019
  • So
    • Sonntag, der 15.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 16.09.2019
16.09.2019