Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wissenschaft
UKSH - Dr. Cornelia Liedtke – Gynäkologin erhält Wissenschaftspreis der Universität Padua
Mittwoch, der 4.Dezember 2013
UKSH - Dr. Cornelia Liedtke – Gynäkologin erhält Wissenschaftspreis der Universität Padua

Lübeck: Mit dem „University of Padua Award 2013“ ist Privatdozentin Dr. Cornelia Liedtke, Oberärztin in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Campus Lübeck (Direktion: Prof. Dr. Achim Rody), ausgezeichnet worden. Der Preis wurde ihr beim diesjährigen „Advanced International Breast Cancer Course” in Padua für ihre wissenschaftlichen Arbeiten zum tripelnegativen Mammakarzinom verliehen.

Das tripelnegative Mammakarzinom ist ein verhältnismäßig aggressiver Brustkrebs-Subtyp, der bei ca. 10 bis 15 Prozent der Patientinnen mit Mammakarzinom diagnostiziert wird. Die Arbeiten von Dr. Cornelia Liedtke widmen sich der Analyse von Chemotherapieansprechen bzw. -resistenzen beim tripelnegativen Mammakarzinom sowie der Entwicklung neuer sogenannter zielgerichteter Therapien für diesen Brustkrebssubtyp.

Der „University of Padua Award“ wird seit 2010 jährlich an international renommierte Nachwuchswissenschaftler aus dem Gebiet der Brustkrebsforschung verliehen. PD Dr. Cornelia Liedtke ist die erste deutsche Preisträgerin, ihre Vorgänger kamen aus Frankreich, Spanien und den USA.

In der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe leitet Dr. Liedtke den Bereich der Konservativen Tumortherapie sowie die Studienzentrale. Neben der klinischen Tätigkeit koordiniert sie zahlreiche wissenschaftliche Projekte u.a. zur klinisch-translationalen und grundlagenwissenschaftlichen Forschung für das (tripelnegative) Mammakarzinom. (Pressemeldung vom 03.12.2013)

Quelle: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | Foto: UKSH
Lesezeichen - weitere Meldungen


22.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 22.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 23.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 24.11.2019
  • Mo
    • Montag, der 25.11.2019
  • Di
    • Dienstag, der 26.11.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 27.11.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 28.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 29.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 30.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 01.12.2019
  • Mo
    • Montag, der 02.12.2019
  • Di
    • Dienstag, der 03.12.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.12.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 05.12.2019
  • Fr
    • Freitag, der 06.12.2019
  • Sa
    • Samstag, der 07.12.2019
  • So
    • Sonntag, der 08.12.2019
  • Mo
    • Montag, der 09.12.2019
  • Di
    • Dienstag, der 10.12.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.12.2019
11.12.2019