Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Sicherheitshinweis für Wandschnellheizer von STIEBEL ELTRON, AEG und ZANKER
Donnerstag, der 6.Oktober 2011
Sicherheitshinweis für Wandschnellheizer von STIEBEL ELTRON, AEG und ZANKER
Holzminden: Für eine begrenzte Anzahl von Schnellheizern der Marken STIEBEL ELTRON, AEG und ZANKER gibt die Unternehmensgruppe Stiebel Eltron einen Sicherheitshinweis heraus. Beim Zusammentreffen verschiedener Faktoren, insbesondere Dauerbetrieb bei extremen Umgebungseinflüssen wie Staub und Feuchtigkeit, kann es in Ausnahmefällen beim Betrieb der genannten Geräte zu einer Überhitzung und im äußersten Fall zu einem Gerätebrand kommen. Es wird empfohlen, den Gebrauch dieser Geräte einzustellen und sie vom Stromnetz zu nehmen.
Betroffen sind ausschließlich die folgenden Modelle:
Modell / Marke / Identifikation
CBS 20 / STIEBEL ELTRON / erste sechs Ziffern hinter Nr.: = 074267
CBS 20 S / STIEBEL ELTRON / erste sechs Ziffern hinter Nr.: = 185274
VH 211 / AEG / E-Nr. = 187614
VH 211 CH / AEG / E-Nr. = 187615
SH 2002 / ZANKER / E-Nr. = 187616
 
Die betroffenen Geräte können anhand der Angaben auf dem Typenschild identifiziert werden:
 
Geräte der Marke STIEBEL ELTRON sind betroffen, wenn die vierstellige Zahl der Nummer zwischen den Bindestrichen kleiner als 8570 ist. Für die Modelle der Marken AEG und Zanker ist die F-Nr. auf dem Typenschild maßgeblich. Bei beiden Marken sind alle Geräte betroffen, die eine 8-stellige F-Nr. haben. Sollte das Gerät eine 9-stellige F-Nr. besitzen, sind nur Geräte betroffen, wenn die ersten vier Ziffern kleiner als 1045 sind.
 
Bei insgesamt etwa 120.000 betroffenen Geräten sind bisher lediglich 0,01 Prozent auffällig geworden. Dennoch hat sich Stiebel Eltron als verantwortungsbewusstes, serviceorientiertes Unternehmen, bei dem Produktsicherheit und -qualität höchste Priorität besitzen, zu dieser Vorsichtsmaßnahme entschlossen. Gleichzeitig startet Stiebel Eltron eine freiwillige Austauschaktion: Kunden, die ein betroffenes Gerät an Stiebel Eltron schicken, erhalten kostenlos ein vergleichbares Neugerät zurückgesendet.
 
Auf der Homepage www.stiebel-eltron.de/sicherheitshinweis/ erhalten Kunden, Fachhandwerker und Handelspartner weitere Informationen, insbesondere zur erforderlichen Vorgehensweise bei der Abwicklung des Geräteaustauschs. Diese Informationen können auch über die jeweiligen Markenwebsites www.aeg-haustechnik.de und www.zanker-haustechnik.de abgerufen werden. Auch die speziell eingerichtete kostenlose Telefon-Hotline 0800-66490598 steht für persönliche Auskünfte zur Verfügung. (Pressemeldung vom 04.10.2011)
Quelle: Stiebel eltron GmbH & Co. KG | Foto: Stiebel eltron
Lesezeichen - weitere Meldungen


04.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 04.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 05.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 07.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 08.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 09.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 10.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 11.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 12.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 14.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 15.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 16.06.2018
  • So
    • Sonntag, der 17.06.2018
  • Mo
    • Montag, der 18.06.2018
  • Di
    • Dienstag, der 19.06.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 20.06.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 21.06.2018
  • Fr
    • Freitag, der 22.06.2018
  • Sa
    • Samstag, der 23.06.2018
23.06.2018