Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
EMH metering und Siemens: Zusammenarbeit bei Smart Metering und Smart Grid
Dienstag, der 4.Oktober 2011
EMH metering und Siemens: Zusammenarbeit bei Smart Metering und Smart Grid
Wittenburg: Siemens Energy und die EMH metering GmbH & Co. KG, Wittenburg, arbeiten zukünftig auf dem Gebiet Smart Metering und Smart Grid eng zusammen. Ziel der Kooperation ist es, künftig die intelligenten Stromzähler (Smart Meter) von EMH in das Siemens-Verbrauchsdatenerfassungs- und Verteilnetzautomatisierungssystem AMIS einzubinden und somit auf AMIS basierende Smart Metering- bzw. Smart Grid-Gesamtlösungen anbieten zu können.
 
EMH ist Innovationsführer bei der Entwicklung von intelligenten elektronischen Elektrizitätszählern, Kommunikationskomponenten und Smart Metering-Lösungen. Daneben ist EMH Marktführer im Bereich der EDL-Zähler, mit denen ein standardisierter Messdatenaustausch zwischen den Energieversorgern ermöglicht wird. EMH bietet zudem ein breites Produktsortiment, mit dem sämtliche Messaufgaben erledigt werden können. Das bisherige Geschäft der EMH metering GmbH & Co. KG, insbesondere die Lösungen auf Basis der Lastenhefte des FNN und gemäß OMS, wird durch die Zusammenarbeit mit Siemens nicht tangiert. Dieses Geschäftsfeld soll in den nächsten Jahren wesentlich ausgebaut werden. Siemens Energy hat mit dem Verbrauchsdatenerfassungs- und Verteilnetzautomatisierungssystem AMIS ein System speziell für die Anforderungen im Bereich Smart Metering und Smart Grid entwickelt. Um den Marktanforderungen gerecht zu werden, ist die Verwendung von intelligenten Zählern mit standardisierten Funktionsumfängen und Datenprotokollen notwendig. Die Zähler der EMH entsprechen in vollem Umfang den aktuellsten Marktanforderungen an Smart Meter und werden in dieser Hinsicht kontinuierlich weiterentwickelt. Es ist geplant, Zähler der EMH in das AMIS-System einzubinden.
 
Die Kooperation verfolgt das Ziel, auch den Anwendern des AMIS-Systems die Nutzung der Smart Meter von EMH zu ermöglichen und den Kunden komplette Smart Metering-Gesamtlösungen anbieten zu können.
 
Im Zuge der Integration in das AMIS-System besteht zudem die Möglichkeit, diese Lösungen als Bestandteil von Smart Grid zu nutzen. Die Energieversorger und Netzbetreiber werden somit in die Lage versetzt, auch zukünftig die Energienetze optimal zu betreiben.
 
Der EDL-eHZ ist weltweit der erste Elektrizitäts-Haushalts-Zähler, mit dem Messwerte signiert werden können und eine Tarifierung in einem nachgelagerten System erfolgen kann:
 
Der EDL21-Zähler ist ein Haushaltszähler der neuesten Generation, der hinsichtlich der Anforderungen des EnWG (Energiewirtschaftsgesetz) § 21b, § 40 entwickelt wurde. Das Gerät erfüllt die Anforderungen des FNN-Lastenheft EDL (Elektronischer Haushaltszähler Funktionale Merkmale und Protokolle, Version 1.0). Der eHZ ist mittels Stecksystems einfach montierbar und kann als Ein- bzw. Zweitarifzähler konfiguriert werden. Über zwei Datenschnittstellen (Kunden- und MSB-Schnittstelle) werden mittels SML-Protokoll (Smart Message Language) Zählerdaten übertragen. Zum Einsatz des EDL21-Zähler in Smart Metering Projekten ist die Zähleranbindung mittels MUC-Controller (EDL40-Messsystem) vorgesehen. Im EDL40-Modus werden signierte Total-Zählerstände übertragen, die zur Abrechnung verwendet werden können.
 
EMH bietet mit dem SymBase-Basisgerät und dem SymCom-Kommunikationsmodulen Geräte nach dem SyM²-Pflichtenheft des FNN an. Dabei ist durch die Verwendung innovativer Elemente wie SML als Übertragungsprotokoll auf der Ethernetschnittstelle und der digitalen Signatur der Messwerte zusätzliche Anwendungen der Zählerdaten problemlos möglich. Somit entsteht eine deutlicher Mehrwert des Messgerätes und der dazu gehörigen Kommunikationstechnik. (Pressemeldung vom 09.07.2011)
Quelle: EMH metering GmbH & Co. KG | Foto: EMH metering , Siemens
Lesezeichen - weitere Meldungen


08.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 08.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 09.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 10.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 11.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 13.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 14.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 15.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 16.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 17.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 18.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 19.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 20.06.2019
  • Fr
    • Freitag, der 21.06.2019
  • Sa
    • Samstag, der 22.06.2019
  • So
    • Sonntag, der 23.06.2019
  • Mo
    • Montag, der 24.06.2019
  • Di
    • Dienstag, der 25.06.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 26.06.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 27.06.2019
27.06.2019