Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Flensburger Schiffbau-Gesellschaft: FSG liefert „Oceanex Connaigra“ an die kanadische Reederei Oceanex ab
Montag, der 30.September 2013
Flensburger Schiffbau-Gesellschaft: FSG liefert „Oceanex Connaigra“ an die kanadische Reederei Oceanex ab

Flensburg: Die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) hat heute den Neubau „Oceanex Connaigra“ an die kanadische Reederei Oceanex Inc. übergeben. Es handelt sich hierbei um eine 210 Meter lange ConRo-Fähre, die höchsten Ansprüchen im Transportgeschäft gerecht wird.

Für FSG-Geschäftsführer Peter Sierk ist diese Ablieferung vor allem ein Beweis der internationalen Wettbewerbsfähigkeit seiner Werft: „Nicht nur, dass wir uns mit diesem Auftrag gegen globale Mitbewerber durchgesetzt haben. Nein, wir haben mit dieser kompletten Schiffsneuentwicklung einmal mehr unter Beweis gestellt, dass wir den immensen Herausforderungen eines Prototypen gewachsen sind.“ Alle Flensburger Schiffbauer haben gemeinsam an einem Strang gezogen und sind ihrem weltweit ausgezeichneten Ruf als pünktlich liefernde Schiffbauer wie immer gerecht geworden. Sierk: „Die Oceanex Connaigra ist eine hoch-innovative, besonders flexible und zudem ausgesprochen umweltfreundliche Neuentwicklung aus der Feder unserer Ingenieure. Die Oceanex Connaigra beweist – wie auch die weiteren Prototypen, die wir derzeit abarbeiten –, dass der Spezialschiffbau unser Feld ist, auf dem wir auch in Zukunft im internationalen Schiffbau werden bestehen können.“ Die FSG gehöre sicher nicht zu den größten Werften, so Sierk, „aber wir sind eine moderne Spezialwerft und garantieren unseren Kunden individuelle und maßgeschneiderte Lösungen, höchste Qualität und 100prozentige Liefertreue“.

Die „Oceanex Connaigra“ hat eine für ConRo-Fähren (geeignet für Container und rollende Ladung) ungewöhnlich hohe Tragfähigkeit von 19.300 Tonnen und ist sehr flexibel einsetzbar: Die Konfiguration von Rampen und lichten Deckshöhen ermöglicht den Transport von Containern verschiedener Größen, Lkw, Trailern und Pkw. Dafür stehen insgesamt 13.700 Quadratmeter Platz zur Verfügung. Zur umfangreichen Ausstattung zählen eine Heckrampe, eine Seitenrampe, feste Cardecks im unteren Laderaum, Hängedecks im unteren Laderaum unterhalb der festen Cardecks sowie ein internes Rampensystem zur Versorgung der verschiedenen Trailer- und Cardeck-Ebenen.

Eine weitere Besonderheit ist die Auslegung aller Systeme auf weltweite Fahrt, das bedeutet: höchste Eisklasse. So sind alle Komponenten aufgrund des rauhen Fahrtgebietes vor den Küsten Kanadas mit Temperaturen von bis zu minus 30 Grad sehr hochwertig ausgeführt und gehen über den üblichen Standard der ConRo-Schiffe im Markt hinaus. Qualität und Zuverlässigkeit des Schiffes stehen für die Reederei an oberster Stelle, da sie über ihr door-to-door-Konzept wiederum von ihren Kunden an Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit gemessen wird.

Größten Wert haben Kunde und Werft bei diesem Projekt auf Umweltfreundlichkeit gelegt. Durch den optimalen Linienentwurf verbraucht das neue Schiff rund 30 Prozent weniger Treibstoff im Vergleich zu bisher eingesetzten Schiffen. Das bedeutet eine CO2-Reduktion um 20.000 Tonnen pro Jahr. (Pressemeldung vom 27.09.2013)

Quelle: Flensburger Schiffbau-Gesellschaft mbH & Co. KG | Foto: FSG
Lesezeichen - weitere Meldungen


03.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 03.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 04.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 05.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 06.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 08.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 09.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 10.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 11.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 12.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 13.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 15.08.2019
  • Fr
    • Freitag, der 16.08.2019
  • Sa
    • Samstag, der 17.08.2019
  • So
    • Sonntag, der 18.08.2019
  • Mo
    • Montag, der 19.08.2019
  • Di
    • Dienstag, der 20.08.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 21.08.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 22.08.2019
22.08.2019