Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Deutsche Messe und NürnbergMesse kooperieren bei Auslandsvertretung in Schweden
Freitag, der 27.September 2013
Deutsche Messe und NürnbergMesse kooperieren bei Auslandsvertretung in Schweden

Hannover | Nürnberg: Die deutschen Messegesellschaften aus Hannover und Nürnberg unterhalten ab September 2013 eine gemeinsame Auslandsvertretung in Stockholm. Den Vertrieb für beide Messegesellschaften in Schweden leiten künftig Marie Jaeger und Linda Steen von Trade Fair Agency AB. Marie Jaeger übernimmt die Position von ihrem Vater Hansuno Krisch, der schwedischen Unternehmen 26 Jahre lang als Ansprechpartner im Auftrag der NürnbergMesse zur Seite stand. Damit führt die NürnbergMesse die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Mit der Deutschen Messe kommt nun ein zweiter Partner für eine starke Aufstellung in Schweden ins Boot.

Mit der gemeinsamen Vertretung in Schweden öffnen die Deutsche Messe und die NürnbergMesse ein neues Kapitel der Zusammenarbeit deutscher Messegesellschaften. Von der gemeinsamen schwedischen Auslandsvertretung versprechen sich beide Partner eine Stärkung der Rolle deutscher Messen in Schweden. Deutschland zählt zu Schwedens wichtigsten Handelspartnern: Rund 75 Prozent der schwedischen Exporte gehen nach Europa – mit circa zehn Prozent liegt Deutschland nach Norwegen an der Spitze. Und auch umgekehrt ist die Geschäftsbeziehung beider Länder intensiv: Deutschland ist der wichtigste Importeur von Gütern nach Schweden.

Stärkere Präsenz für deutsche Messen in Schweden
Entsprechend sind deutsche Messen als Geschäftsplattform für schwedische Unternehmen von großer Bedeutung. Zugleich zählen zahlreiche Messen an den Standorten Hannover und Nürnberg zu den weltweit führenden Veranstaltungen ihrer Branche – neben deutschen treffen sich hier Geschäftspartner aus der ganzen Welt. „Deutsche Messen bieten sowohl schwedischen Ausstellern als auch Besuchern eine gute Gelegenheit, um wichtige branchenspezifische Kontakte zu knüpfen. Durch die gemeinsame Vertretung mit der NürnbergMesse vor Ort bauen wir unsere Präsenz in Schweden noch stärker aus“, erklärt Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes bei der Deutschen Messe.

Die Messeprogramme beider Messegesellschaften ergänzen sich ideal, sodass die neue Auslandsvertretung dem schwedischen Markt zukünftig ein breites Veranstaltungsportfolio anbieten kann. „Mit der Kooperation der Deutschen Messe gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in der Zusammenarbeit deutscher Messegesellschaften im Ausland. Wir freuen uns sehr, in Marie Jaeger und Linda Steen kompetente Ansprechpartnerinnen gefunden zu haben, die als neue Generation den Kontakt zwischen Deutschland und Schweden weiter fördern“, unterstreichen Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann, Geschäftsführer der NürnbergMesse.

Neue Ansprechpartnerinnen in Schweden
Die neuen Auslandsvertreterinnen Marie Jaeger und Linda Steen von Trade Fair Agency AB freuen sich auf die neue Aufgabe. Beide verfügen über langjährige Erfahrung in den Bereichen Marketing, Kommunikation, Vertrieb und Business Development. „Deutschland ist für viele schwedische Unternehmen fast noch wichtiger als der Heimatmarkt. In Nürnberg und Hannover finden nicht nur zahlreiche Leitmessen ihrer Branchen statt, viele erfolgreiche Messekonzepte gibt es mittlerweile als Pendants in neuen Märkten, was für schwedische Unternehmen zusätzlich von Interesse ist“, erklärt Marie Jaeger. Und Linda Steen ergänzt: „Als gemeinsame Ansprechpartnerinnen für die nationalen wie globalen Messen der NürnbergMesse und Deutschen Messe können wir Ausstellern und Besuchern bestmöglichen Service bieten.“

Mit ihrem fundierten Wissen über die einzelnen Fachmessen stehen Jaeger und Steen in Schweden als Service-Partnerinnen zur Verfügung und unterstützen Aussteller unter anderem auch bei der Suche nach einem passenden Standbauunternehmen, der Beteiligung an einem Gemeinschaftsstand oder den Vorbereitungen der Marketing-Aktivitäten rund um eine Messe. Entsprechend hilft die Trade Fair Agency AB schwedischen Besuchern bei der Organisation von Anreise und Unterkunft in Deutschland. Jaeger und Steen bereiten so für schwedische Unternehmen eine Brücke nach Hannover und Nürnberg – und von dort zu Fachmessen und Geschäftspartnern weltweit.

Die Deutsche Messe AG nimmt eine Spitzenstellung unter den international führenden Messegesellschaften ein. Mit weltweit mehr als 1 000 Beschäftigten und 66 Repräsentanzen, Tochtergesellschaften und Niederlassungen ist sie in mehr als 100 Ländern präsent. Die Deutsche Messe entwickelt, plant und realisiert insgesamt weit mehr als 100 Messen und Kongresse im In- und Ausland mit 35 000 Ausstellern, 3,5 Millionen Besuchern und 15 000 Journalisten aus mehr als 100 Ländern. 

Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt und zählt in Europa zu den Top Ten. Das Portfolio umfasst rund 120 nationale und internationale Fachmessen und Kongresse sowie circa 40 geförderte Firmengemeinschaftsstände am Standort Nürnberg und weltweit. Jährlich beteiligen sich rund 30 000 Aussteller (Internationalität 39 Prozent) und bis zu 1,4 Millionen Besucher (Internationalität der Fachbesucher bei 22 Prozent) an den Eigen-, Partner- und Gastveranstaltungen der NürnbergMesse Group, die mit Tochtergesellschaften in China, Nordamerika, Brasilien, Italien und jetzt auch in Indien präsent ist. Darüber hinaus verfügt die NürnbergMesse Group über ein Netzwerk von circa 50 Vertretungen, die in rund 100 Ländern aktiv sind. (Pressemeldung vom 26.09.2013)

Quelle: Deutsche Messe AG | Foto: Deutsche Messe AG, CeBIT
Lesezeichen - weitere Meldungen


08.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 08.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 10.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 11.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 12.05.2018
  • So
    • Sonntag, der 13.05.2018
  • Mo
    • Montag, der 14.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 15.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 17.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 18.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 19.05.2018
  • So
    • Sonntag, der 20.05.2018
  • Mo
    • Montag, der 21.05.2018
  • Di
    • Dienstag, der 22.05.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 23.05.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 24.05.2018
  • Fr
    • Freitag, der 25.05.2018
  • Sa
    • Samstag, der 26.05.2018
  • So
    • Sonntag, der 27.05.2018
27.05.2018