Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Stiebel Eltron mit Intelligenter Haustechnik auf der IFA in Berlin
Freitag, der 6.September 2013
Stiebel Eltron mit Intelligenter Haustechnik auf der IFA in Berlin

Holzminden: Lange Jahre standen Fernseher, HiFi-Anlagen und andere Unterhaltungselektronik im Mittelpunkt der Internationalen Funkausstellung in Berlin. Jetzt erobert das Smart-Home die Messe: In Zeiten der politisch und gesellschaftlich gewollten Energiewende fordern Hausbesitzer, Bauschaffende und Mieter Energie-Lösungen für die eigenen vier Wände. Schlagworte wie Smart Grid und Smart Metering sind in aller Munde. Die Wärmepumpe ist ein elementarer Bestandteil dieses energetischen Zusammenspiels. Sie ist komfortabel, wirtschaftlich und nutzt ein Höchstmaß an Umweltenergie. STIEBEL ELTRON als Vorreiter der intelligenten Wärmepumpe – als einer der ersten Hersteller überhaupt entwickelte der Marktführer eine Warmwasser-Wärmepumpe, die speziell für das Zusammenspiel mit der eigenen PV-Anlage und damit für den Eigenverbrauch konzipiert wurde – bestätigt auch hier seine Technologieführerschaft: Intelligente Lösungen werden an verschiedenen Stellen der IFA präsentiert.

Zum Beispiel ist Stiebel Eltronauf dem Gemeinschaftsstand der Verbände VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik), ZVEH (Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke) und ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie) vertreten. Hier lautet das Motto: ‚Vernetzt wohnen + leben ist smart‘.

Um die Schaffung einer standardisierten offenen Smart Home Schnittstelle geht es auf dem EEBUS-Stand. Über 20 Mitgliedsunternehmen zeigen erstmalig über den EEBus vernetzte, gewerkeübergreifende Lösungen in den Bereichen intelligente Stromeigenverbrauchs-Optimierung, Energiemanagement in Abhängigkeit zu variablen Stromtarifen und klassische Hausvernetzung. Gemeinsam mit dem Wechselrichter-Weltmarktführer und Energiemanagement-Experten SMA zeigt STIEBEL ELTRON die Schnittstellenentwicklung zur Eigenverbrauchsoptimierung von selbst erzeugtem PV-Strom.

Auch RWE präsentiert auf der IFA seine Lösung für das intelligente Haus: RWE Smart Home. Bereits Anfang 2011 hat das Dortmunder Unternehmen die funkbasierte Haussteuerung in den deutschen Markt gebracht. Entwickelt wurde das System gemeinsam mit renommierten Partnern. Integriert werden zukünftig auch die Produkte von STIEBEL ELTRON. (Pressemeldung vom 04.09.2013) 

Quelle: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG | Foto: Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Lesezeichen - weitere Meldungen


24.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 24.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 25.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 26.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 27.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 28.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 29.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 30.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 31.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 01.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 02.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 03.11.2019
  • Mo
    • Montag, der 04.11.2019
  • Di
    • Dienstag, der 05.11.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.11.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 07.11.2019
  • Fr
    • Freitag, der 08.11.2019
  • Sa
    • Samstag, der 09.11.2019
  • So
    • Sonntag, der 10.11.2019
  • Mo
    • Montag, der 11.11.2019
  • Di
    • Dienstag, der 12.11.2019
12.11.2019