Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok
Wirtschaft
Phoenix Contact: Kompakte und robuste Analogmodule für den Maschinenbau
Dienstag, der 20.August 2013
Phoenix Contact: Kompakte und robuste Analogmodule für den Maschinenbau

Blomberg: Phoenix Contact erweitert das Portfolio der I/O-Familie für den Schaltschrank Axioline F: Die achtkanaligen Modulen zur Erfassung und Ausgabe von Normsignalen und zur Temperaturmessung, werden jetzt um kompakte vierkanalige Varianten ergänzt.

Die neuen Eingangsmodule für Strom und Spannung erfassen alle gängigen Normsignale bussynchron und bieten eine integrierte Sensorversorgung. Die hohe Übersprechdämpfung und das robuste Design hinsichtlich EMV und unterschiedlicher Umweltbedingungen sorgen für eine genaue und zuverlässige Erfassung von Analogsignalen. Kurzschlussfeste Ausgänge, die Bürden bis zu 500 Ohm mit Stromsignalen treiben, zeigen die Zuverlässigkeit der kompakten Ausgangsmodule. Auch diese geben die Normsignale für Strom und Spannung bussynchron an die Applikation aus. Dabei unterstützen kurze Signalanstiegszeiten eine schnelle Signalausgabe in dynamischen Prozessen.

Zwei neue vierkanalige Varianten zur Temperaturmessung komplettieren die Produktserie. Das Modul RTD4 dient der Erfassung von resistiven Temperatursensoren. Die Sensoren können in Zwei-, Drei- oder Vierleitertechnik an die kurzschlussgeschützten Eingänge angeschlossen werden. Werden Thermoelement-Sensoren verwendet, kommt das neue Modul UTH4 zum Einsatz. Thermoelemente werden bei der Messung hoher Temperaturen eingesetzt, die oft mit hohen EMV-Belastungen einhergehen. Durch hochohmig entkoppelte Differenzeingänge und Störfestigkeit auch bei ungeschirmten Sensorleitungen werden Genauigkeiten von ±0,01 % vom Messbereichsendwert erreicht.

Die Module können an unterschiedlichen Buskopplern betrieben werden und stehen dem Anwender an Feldbussen und Netzwerken wie Profibus und Profinet, sercos 3, Ethernet und EtherCAT® zur Verfügung. (Pressemeldung vom 09.08.2013)

Quelle: Phoenix Contact GmbH & Co.KG - No. 4551 | Foto: Phoenix Contact GmbH & Co.KG
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.09.2019
  • Sa
    • Samstag, der 28.09.2019
  • So
    • Sonntag, der 29.09.2019
  • Mo
    • Montag, der 30.09.2019
  • Di
    • Dienstag, der 01.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 03.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 04.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 05.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 06.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 07.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 08.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 10.10.2019
  • Fr
    • Freitag, der 11.10.2019
  • Sa
    • Samstag, der 12.10.2019
  • So
    • Sonntag, der 13.10.2019
  • Mo
    • Montag, der 14.10.2019
  • Di
    • Dienstag, der 15.10.2019
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.10.2019
  • Do
    • Donnerstag, der 17.10.2019
17.10.2019