Wirtschaft

Neue Geschäftsführung- Staffelholzübergabe in der Geschäftsführung Verein Hamburger Spediteure

16.09.2014

VHSp Verein Hamburger Spediteure e. V. Hamburg: Zum Jahreswechsel wird die Geschäftsführung des Verein Hamburger Spediteure (VHSp) erweitert. Stefan Saß wird ab 1. Januar 2015 Mit-Geschäftsführer des Vereins und wird dann ab Mai kommenden Jahres diese Position allein besetzen. Saß folgt auf Kurt-Jürgen Schimmelpfeng, der nach 35 Jahren an der Spitze des VHSp sein Amt übergeben wird.

Als stellvertretender Geschäftsführer verantwortet Stefan Saß bislang die Aufgabenfelder des Landverkehrs, Lagerei und Logistik, Gefahrgut, sowie der Ausbildungsbereich und die Beratung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen. Neue Geschäftsführung- Staffelholzübergabe in der Geschäftsführung Verein Hamburger SpediteureDie Beratertätigkeit wird auch zukünftig Teil seines Aufgabenspektrums sein. In seiner neuen Funktion erweitert sich dieses unter anderem um die Führung der Verbandsgeschäfte. Der Jurist hat langjährige Erfahrung in der Branche und im Verein. Seit 2002 ist er in der Geschäftsstelle des Vereins tätig. Der Beschluss über die neue Vereinsführung fiel durch den Vorstand, der über die Nachfolge von Kurt-Jürgen Schimmelpfeng entschied. Mitte September wurde der Arbeitsvertrag unterzeichnet, Saß berichtet: „Das entgegengebrachte Vertrauen weiß ich sehr zu schätzen und ich freue mich auf die neue Herausforderung. Die Hamburger Speditionswelt ist buchstäblich immer in Bewegung und insbesondere aktuell ist vieles im Umbruch – ich werde alles daran setzen, die Interessen unserer Mitglieder dabei intensiv zu vertreten und durchzusetzen.“

Die Übergabe der Geschäftsführung erfolgt fließend. Schon jetzt findet eine intensive Zusammenarbeit zwischen Schimmelpfeng und Saß statt. In der Doppelspitze werden mit Beginn nächsten Jahres sukzessive die Aufgaben an den neuen Geschäftsführer übergeben, bevor dieser ab 1. Mai die alleinige Verantwortung tragen wird. „Ich freue mich, das Staffelholz in vertrauensvolle Hände legen zu können. Als bisheriger stellvertretender Geschäftsführer kennt Stefan Saß die Branche, den Verein, seine Mitglieder und er weiß um die Besonderheiten unseres Alltags. Natürlich werde ich dem Speditionsgewerbe und unserem Speditionshaus immer eng verbunden bleiben“, erklärt Kurt-Jürgen Schimmelpfeng, Geschäftsführer des Verein Hamburger Spediteure.

Der Verein Hamburger Spediteure e.V. (VHSp) wurde bereits 1884 in der Hansestadt gegründet und hat rund 340 Mitglieder. Der VHSp vertritt die Interessen der Hamburger Spediteure auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene gegenüber anderen Wirtschaftsverbänden, der Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Neben einem umfangreichen und vielfältigen Informationsangebot bietet der VHSp seinen Mitgliedern auch Beratungen und regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Als Tarifvertragspartner verhandelt der VHSp als Arbeitgebervertretung mit der zuständigen Gewerkschaft über Lohn-, Gehalts- und Manteltarifverträge. (Pressemeldung vom 16.09.2014)

Quelle: Verein Hamburger Spediteure e.V. | Foto: VHSp
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market