Wirtschaft

MV: Grundsteinlegung für Nestlé-Werk in Schwerin

31.05.2013

MV Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Mecklenburg-Vorpommern: In Schwerin ist heute in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Nestlé-CEO Paul Bulcke, Nestlé Deutschland-Chef Gerhard Berssenbrügge sowie dem Ministerpräsidenten Erwin Sellering und Wirtschaftsminister Harry Glawe des Landes Mecklenburg-Vorpommern feierlich der Grundstein für das neue Nestlé Werk gelegt worden. "Ich sehe, das Großvorhaben in Schwerin kommt voran. Dies ist ein gutes Zeichen und vor allem auch ein klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Mecklenburg-Vorpommern. Mir sind dabei besonders die entstehenden Arbeitsplätze auf dem ersten Arbeitsmarkt wichtig. Umso mehr freut es mich, dass der Weltkonzern Nestlé bei uns im Land investiert", betonte der Wirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommerns Harry Glawe vor Ort. "Die Entscheidung hat auch international den Investitionsstandort Mecklenburg-Vorpommern ins Gespräch gebracht. Dies ist eine wirkungsvolle Werbung für Mecklenburg-Vorpommern."
Regionale Wirtschaft profitiert von Großauftrag

Die Gesamtinvestition für das Vorhaben beläuft sich auf 220 Millionen Euro. Nach Unternehmensangaben werden rund zwei Milliarden Kaffeekapseln in der Endausbaustufe an maximal 12 Linien produziert. "Die Großinvestition ist auch für die regionale Wirtschaft von Bedeutung. Bisher sind über 50 Prozent der Auftragssumme für den Bau und technischen Ausbau an Unternehmen oder auch Subunternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern gegangen", betonte Glawe. Von der Auftragssumme von 60 Millionen Euro sind nach Angaben von Nestlé 23 Millionen vergeben worden, davon 12,5 Millionen Euro an heimische Firmen. Profitiert haben unter anderem Unternehmen der Elektro- und Kommunikationsbranche, Gerüstbauer sowie Bauunternehmen. "Weitere Auftragslose befinden sich derzeit in der Ausschreibung", so Glawe weiter. Die Produktion soll im kommenden Jahr starten.

Ernährungswirtschaft im Land im Aufwind

Mit dem Nestlévorhaben wird eine der wichtigsten Branchen der Wirtschaftsstruktur des Landes MV, die Ernährungswirtschaft, gestärkt. "Sie ist in Mecklenburg-Vorpommern weiter im Aufwind. Viele Unternehmen erweitern und schaffen neue Arbeitsplätze. Die Ernährungswirtschaft ist eine verlässliche Branche", betonte Glawe. Das Wirtschaftsministerium hat seit 1990 über 420 Vorhaben der gewerblichen Wirtschaft im Bereich Ernährung im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) mit 425 Millionen Euro unterstützt. Damit wurden Gesamtinvestitionen von 2,43 Milliarden Euro ausgelöst. Eine Kofinanzierung oder alleinige Unterstützung der Vorhaben erfolgte zudem aus Mitteln des "Europäischen Fonds für regionale Entwicklung" (EFRE). "Wir werden auch künftig Unternehmen der Ernährungswirtschaft bei Ansiedlungen oder Erweiterungen unterstützen", sagte Glawe weiter. In Mecklenburg-Vorpommern waren 2012 in den 88 Betrieben der Ernährungswirtschaft mit mehr als 50 Beschäftigten rund 14.300 Mitarbeiter tätig. Die Branche erwirtschaftete einen Jahresumsatz von mehr als 4,3 Milliarden Euro.

Investoren sind herzlich willkommen in MV

"Das effektive Zusammenwirken von Wirtschaftsförderung und Genehmigungsbehörden zeigt, dass unser Land hervorragende Voraussetzungen für Investitionen bietet. Jeder Investor ist bei uns im Land herzlich willkommen", so Glawe abschließend. Die Nestlé-Ansiedlung wird unter anderem auch von der Wirtschaftsfördergesellschaft des Landes Invest in MV begleitet. In den vergangenen Jahren haben sich namhafte Unternehmen der Ernährungsbranche wie Dr. Oetker Tiefkühlkost in Wittenburg, die Trolli GmbH in Hagenow und Boizenburg oder Pfanni in Stavenhagen angesiedelt. (Pressemeldung vom 31.05.2013)

Quelle: WM MV Nr. 146/ 2013 | Foto: MV, Wirtschaftsministerium MV
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market