Wirtschaft

Miele: Aufbereitung mit Thermo-Desinfektoren

18.09.2011

Miele & Cie. KG Gütersloh: Für die maschinelle Reinigung und thermische Desinfektion von zahnmedizinischen Instrumenten und Zubehör bieten die Thermo-Desinfektoren von Miele hochwirksame, praktische und flexible Lösungen – abgestimmt auf die Größe und den individuellen Bedarf jeder Zahnarztpraxis. Drei bewährte Miele-Geräte sorgen mit passenden Körben und Einsätzen, Spezialprogrammen und einer effizienten Wasseraufbereitung für eine gründliche und materialschonende Innen- und Außenreinigung der Instrumente. Optimiert wird das Ergebnis durch die auf das Miele-System abgestimmten Prozesschemikalien, die unter dem Namen „ProCare Dent“ angeboten werden.
 
Pulver- und Flüssigreiniger, Neutralisations- und Nachspülmittel sowie Regeneriersalz können im Depot-Fachhandel bestellt werden. Für Kunden, die die Produkte testen möchten,  hält der Miele-Kundendienst „Starter-Sets“ bereit. 
Die „ProCare Dent“-Produkte sind auf die Verfahrensabläufe im Miele Thermo-Desinfektor abgestimmt. Deshalb werden im Zusammenspiel mit der bekannten und bewährten Spültechnik auch bei sparsamem Einsatz der Prozesschemikalien ausgezeichnete Reinigungsergebnisse erzielt – und gleichzeitig wird eine hohe Wirtschaftlichkeit gewährleistet.
 
Thermo-Desinfektoren von Miele arbeiten mit dem hygienischen Frischwasser-Spülsystem mit Wasserwechsel nach jeder Spülphase. Für eine gründliche Oberflächenreinigung der Instrumente sorgt ein dritter Spülarm am Oberkorb. Die Reinigung von Hohlkörperinstrumenten erfolgt über ein Injektorsystem, bei dem die Oberkörbe direkt an die Wasserführung angekoppelt werden.
 
Die Thermo-Desinfektoren werden als 45 bzw. 60 Zentimeter breite Standgeräte angeboten, die platzsparend unter einer Arbeitsplatte eingebaut werden können (Modelle G 7831 und   G 7881). Zusätzlich besitzt das Gerät G 7891 eine leistungsfähige Heißlufttrocknung. Auf zwei Spülebenen ist viel Platz für Siebschalen, Trays sowie Turbinen und Hand- und Winkelstücke: Bis zu elf Übertragungsinstrumente können in den 60 Zentimeter breiten Geräten in einer Charge gründlich aufbereitet werden – das ist Benchmark.
 
Im Wettbewerb unerreicht ist auch die Anzahl der etwa 30 Körbe und Einsätze, die Miele für unterschiedlichste Anwendungen anbietet: Vom Spezialeinsatz für rotierende Instrumente wie Bohrer bis zur Instrumentenaufnahme für Übertragungsinstrumente. Ein Teil der seit Jahren bewährten Einsätze wurde nun überarbeitet und den steigenden Anforderungen aus der Praxis angepasst. Damit wird Miele dem Anspruch gerecht, die besten Lösungen für eine hygienische Aufbereitung und optimalen Personalschutz anzubieten.
 
Alle Thermo-Desinfektoren von Miele erfüllen die Anforderungen der europäischen Norm DIN EN ISO 15883 und des Medizinproduktegesetzes. Mit diesen Geräten ist eine der Medizinproduktebetreiberverordnung und der RKI-Richtlinien konforme Aufbereitung möglich.
 
Bei dem von Miele entwickelten Standardverfahren zur allgemeinen Infektionsprophylaxe erfolgt die thermische Desinfektion entsprechend den Anforderungen der internationalen Norm DIN EN ISO 15883/1 u./2 sowie den Anforderungen des RKI. Das Verfahren ist unter  dem Namen VARIO-TD in den Thermo-Desinfektoren verfügbar. Bei diesem Verfahren, das hinsichtlich der Entfernung von Blutrückständen sehr gute Aufbereitungsergebnisse erzielt, erfolgt in den ersten Spülphasen die Reinigung bei niedrigen Temperaturen. Dadurch wird verhindert, dass Blut noch während der Reinigung denaturiert und sich auf den Instrumenten festsetzt. Die thermische Desinfektion findet am Ende des Spülprozesses statt und erfolgt hier mit einer Temperatur von 93° C und einer Einwirkzeit von fünf Minuten. (Pressemeldung vom 16.09.2011)
Quelle: Miele & Cie. KG | Nr. 138/2011 | Foto: Miele
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market