Wissenschaft

MHH: Eröffnung des Klaus-Bahlsen-Zentrums für Integrative Onkologie

09.06.2022

Aktive Teilhabe am Behandlungsverlauf für Krebspatienten

MHH Medizinischen Hochschule HannoverHannover, 09.06.2022 - Viele an Krebs erkrankte Menschen stellen sich die Frage, was sie selbst im Kampf gegen den Krebs tun können. Eine Anlaufstelle für Fragen wie diese ist das neue Klaus-Bahlsen-Zentrum für Integrative Onkologie im Comprehensive Cancer Center (CCC) an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). In dem neuen Zentrum werden wissenschaftlich basierte naturheilkundliche und komplementärmedizinische Therapien ergänzend zu der konventionellen Onkologie angewendet.

Es führt die bisherigen Aktivitäten der Fachbereiche Komplementärmedizin, Palliativmedizin, Psychoonkologie, Sport- und Rehabilitationsmedizin, Ernährungsmedizin und der Pflege der MHH zusammen. Ein besonderes Anliegen des Zentrums ist es, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern und ihnen die Möglichkeit zu geben, über verschiedene Angebote und Kurse selbst aktiv zum Krankheits- und Behandlungsverlauf beizutragen. Hierzu zählen naturheilkundliche Beratungen, Angebote zur Stärkung der Selbstheilungskräfte, Entspannungsverfahren und komplementäre pflegerische Anwendungen. Der Aufbau des Zentrums wird von der Rut- und Klaus-Bahlsen-Stiftung mit zwei Millionen Euro gefördert.

(Pressemeldung vom 09.06.2022)
Quelle: MHH Medizinischen Hochschule Hannover
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market