Gesellschaft

Mecklenburg-Vorpommern: Mord im phanTECHNIKUM in Wismar

14.08.2014

Wismar: Die SOKO Wismar ermittelt wieder: Eine Lehrerin wird in einem Wohngebiet in Wismar tot aufgefunden. Spuren führen das Team um die Kommissare Katrin Börensen, gespielt von Claudia Schmuntzler, und Lars Pöhlmann, dargestellt von Dominic Boeer, ins phanTECHNIKUM. Am 26. und 27. August 2014 schließt das Technikmuseum daher außerplanmäßig für die Mordermittlungen der SOKO Wismar seine Türen. Die Dreharbeiten für die Folge „Die Spur der Nachtigall“ sind am Mittwochabend abgeschlossen, sodass ab Donnerstag wieder der gewöhnliche Museumsbetrieb aufgenommen wird. Die neuen Folgen der SOKO Wismar werden ab Herbst ausgestrahlt. Das phanTECHNIKUM-Team bittet um Verständnis.

SOKO Wismar ist eine deutsche Krimiserie, die seit 2004 mittwochs um 18 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird. Mittlerweile wird die 12. Staffel gezeigt.

Das phanTECHNIKUM ist ein interaktives Ausstellungs- und Bildungszentrum mit technischem Schwerpunkt, insbesondere in den Bereichen Flugzeugbau, Energieerzeugung und Innovationen aus Mecklenburg-Vorpommern. Seit seiner Eröffnung in Wismar im Jahr 2012 bietet es seinen Besuchern gleichermaßen Ausstellungsobjekte wie Experimentierstationen und ruft zum Sehen, Staunen und Erleben auf.

Öffnungszeiten phanTECHNIKUM
Juni – August | Di – So | 10 – 18 Uhr
September – Mai | Di – So | 10 – 17 Uhr
(Pressemeldung vom 14.08.2014)

Quelle: phanTECHNIKUM | Foto:phanTECHNIKUM
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market