Wirtschaft

Marquard & Bahls: Mabanaft richtet Handel neu aus

13.03.2012

Marquard & Bahls AG Hamburg: Die zu Marquard & Bahls gehörende Handelsgesellschaft Mabanaft GmbH & Co. KG wird sich zukünftig auf den Großhandel, das Tankstellen-, das Endverbraucher- und das Bunkergeschäft sowie die Versorgungsoptimierung dieser Aktivitäten konzentrieren. Damit verbunden ist ein geordneter Rückzug aus dem internationalen Handel in Houston und Rotterdam. 
 
Im Mittelpunkt der Handelsstrategie von Mabanaft steht der physische Ölhandel. Hier erfüllt die Gesellschaft eine wichtige Marktfunktion. Die Ölmärkte sind jedoch sehr schnelllebig und erfordern ein permanentes Hinterfragen der eigenen Strategie, um sich auf veränderte Rahmenbedingungen einzustellen. Nach eingehender Abwägung hat Mabanaft nun entschieden, sich aus dem internationalen Handel in Houston und Rotterdam zurückzuziehen. Alle internen und externen Verpflichtungen werden vollständig erfüllt und die Gesellschaften danach ordnungsgemäß geschlossen. Das ebenfalls in Rotterdam angesiedelte und als zukunftsträchtig angesehene Geschäft mit CO2-Emissionsrechten wird weiter betrieben.
 
Die Gründe für den Rückzug aus dem internationalen Handel liegen im Wesentlichen in den erheblichen Veränderungen des Marktumfeldes und der damit verbundenen Unvereinbarkeit dieses Handelsbereichs mit dem konservativen Risikoansatz der Gesellschaft.
 
Mabanaft Singapur wird sich künftig auf das regionale physische Handelsgeschäft in Asien konzentrieren und als „center of expertise“ für die gesamte Marquard & Bahls-Unternehmensgruppe in dieser Region fungieren.
 
Die Mabanaft-Handelsgruppe wird sich im Einklang mit ihrer Strategie zukünftig auf den klassischen physischen Handel mit Ölprodukten konzentrieren und sowohl den Großhandel als auch das Tankstellen-, Endverbraucher- und das Bunkergeschäft weiter ausbauen. Dabei setzt die Gesellschaft auf ihre langjährige Expertise in diesen Bereichen, die Nähe zum Kunden und den hervorragenden Zugang zu erstklassiger Tanklagerinfrastruktur.
Einen entscheidenden Schritt nach vorne ist Mabanaft dabei bereits mit dem Erwerb der Bominflot-Gruppe gegangen. Im Ausbau des internationalen Bunkergeschäfts werden deutliche Wachstumschancen gesehen. Außerdem sind durch diese Akquisition erhebliche Synergien und Geschäftsmöglichkeiten innerhalb der Marquard & Bahls-Gruppe gegeben.
Damit ist Mabanaft für die Zukunft gut aufgestellt - auch finanziell, was sich auch darin zeigt, dass sich die Eigenmittel des Mabanaft-Teilkonzerns gegenüber dem Vorjahr weiter auf jetzt 326 Mio. EUR erhöht haben.
 
Marquard & Bahls wird darüber hinaus die langfristige Weiterentwicklung von Oiltanking (Tanklagerung), Skytanking (Flugzeugbetankung) und der Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren Energien konsequent vorantreiben. Dafür ist das Unternehmen mit einem Konzernergebnis aus operativer Tätigkeit von erwarteten rund 112 Mio. EUR vor Steuern in 2011 und einer erwarteten Erhöhung der Eigenmittel um mehr als 10 % auf über 1,3 Milliarden EUR bestens gerüstet. Durch den Rückzug aus dem internationalen Handel werden zwar Mengenabsatz und Umsatz zurückgehen, gleichzeitig werden aber auch in erheblichem Maße Eigenmittel für ein weiteres Wachstum von Marquard & Bahls frei.
 
Das Unternehmen wird seinen Weg auch zukünftig „unabhängig, solide und eigenwillig“ weitergehen.
 
Mabanaft ist die Handelsorganisation von Marquard & Bahls, Hamburg, eines führenden unabhängigen Mineralölunternehmens in Privatbesitz. Das Geschäft umfasst den Import und Großhandel von Mineralölprodukten. Darüber hinaus engagiert sich die Gesellschaft in den Bereichen Bunkerservice, Tankstellen,  Endverbrauchergeschäft, Schmierstoffe, Biokraft- und Biobrennstoffe. 
 
Weitere Informationen über Mabanaft und Marquard & Bahls erhalten Sie unter www.mabanaft.de und www.mbholding.de. (Pressemeldung vom 12.03.2012)
Quelle: Marquard & Bahls Aktiengesellschaft | Foto: Marquard & Bahls
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market