Wirtschaft

M-V: Brüssel - Afrikanische Schweinepest (ASP) im äußersten Westen Weißrusslands

26.06.2013

MV Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Brüssel | Schwerin: Die Europäische Kommission bestätigt den zunächst inoffiziell bekannt gewordenen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in einer Kleinsthaltung im äußersten Westen der Republik Belarus. Der Ausbruchsort ist ein kleines Dorf namens Chapun in der Region Grodno. Der Herd liegt 150 km von der Grenze mit Polen und nur 40 km von der litauischen Grenze entfernt.

Es ist das erste Mal, dass die ASP im westlichen Teil von Belarus gemeldet wird. Die Gefahr einer ASP-Einschleppung in Mecklenburg-Vorpommerns Nachbarmitgliedstaat Polen ist damit deutlich gestiegen. Das Risiko für Mecklenburg-Vorpommern muss daher noch höher eingeschätzt werden als durch den ASP-Eintrag in den Osten der Ukraine 2012.

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz sieht das Vordringen der Seuche nach Westen mit großer Sorge. Anders als gegen die Klassische Schweinepest, die in den 90er Jahren unser Land heimgesucht hat, steht zur Bekämpfung dieser Pest kein Impfstoff zur Verfügung. Afrikanische Schweinepest in Mecklenburg-Vorpommern hätte deshalb katastrophale Folgen für die Schweinehaltung in unserem Land.

Das Ministerium fordert daher eindringlich, keine Erzeugnisse mit oder aus Schweinefleisch aus Weißrussland mitzubringen. Außerdem sind alle Schweinehalter und Züchter dazu angehalten, die Hygiene- und Dokumentationsvorschriften streng einzuhalten. Nur so kann der hiesige Schweinebestand vor dieser verheerenden Tierseuche und den sich zwangsläufig ergebenden Beeinträchtigungen des Handels mit Schweinen und Schweinefleisch geschützt werden. Alle relevanten Verbände wurden umgehend informiert.

Das hochansteckende Virus der ASP befällt Hausschweine beziehungsweise Schwarzwild und ist für den Menschen ungefährlich. (Pressemeldung vom 26.06.2013)

Quelle: LU MV Nr. 202/ 2013 | Foto: MV, Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market