Wirtschaft

LEAG-Transformationsprozess - Integrierte Produktion führt Bergbau- und Kraftwerksbereich zusammen

04.10.2022

LEAG - Lausitz Energie Bergbau AG, Lausitz Energie Kraftwerke AGBerlin | Cottbus: Im Zuge des Transformationsprozesses hin zu einem breit aufgestellten grünen Energie-, Infrastruktur- und Serviceunternehmen passt die LEAG ihre Strukturen weiter an. Zum 1. Oktober 2022 wurden die Ressorts Bergbau und Kraftwerke zu einem gemeinsamen Ressort „Produktion“ zusammengeführt. Mit dieser Maßnahme ist auch die Zusammenlegung der beiden technischen Servicebereiche verbunden.
 
Ziel ist die Bündelung der operativen Leistungen und Kompetenzen in den Bereichen Genehmigung, Produktion und Instandhaltung für alle großtechnischen Anlagen. Zudem wird die Integrierte Produktion Ingenieurs-, Beratungs- und Planungs- sowie Betriebs- und Instandhaltungsleistungen für interne Bereiche und externe Kunden anbieten.
Mit der Leitung des Ressorts Produktion wurde Philipp Nellessen beauftragt, der bisher als Vorstand den Bereich Bergbau und die Gesellschaften in Transformation verantwortet hat.
 
Das Unternehmen erwartet von dieser Maßnahme mehr Effizienz und Flexibilität in Planungs- und Produktionsprozessen durch die synergetische Nutzung von Kompetenzen und Kapazitäten.
 
Laufende und in Planung befindliche Großprojekte wie z.B. das Gaskraftwerk Leipheim, die Energie- und Verwertungsanlage Jänschwalde und das Innovationskraftwerk werden durch das Vorstandsmitglied Hubertus Altmann weitergeführt.

(Pressemeldung vom 04.10.2022)
Quelle: LEAG - Lausitz Energie Bergbau AG, Lausitz Energie Kraftwerke AG | Foto: LEAG - Lausitz Energie Bergbau AG, Lausitz Energie Kraftwerke AG
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market