Wirtschaft

Knorr-Bremse AG: Veränderungen im Vorstand

13.03.2022

Knorr-Bremse AGMünchen: Der Vorstandsvorsitzende der Knorr-Bremse AG, Dr. Jan Mrosik, wird das Unternehmen im besten Einvernehmen zum 30. April 2022 verlassen und scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand aus. Das hat der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse in seiner heutigen Sitzung einstimmig beschlossen. Bis zur Regelung der Nachfolge wird Finanzvorstand Frank Markus Weber interimistisch die Aufgabe des CEO zusätzlich übernehmen.
Prof. Dr. Klaus Mangold, Vorsitzender des Aufsichtsrats: „Der Aufsichtsrat dankt Herrn Dr. Mrosik für seinen Einsatz und sein Engagement als Vorstandsvorsitzender. Er hat zusammen mit seinen Vorstandskollegen das Unternehmen sehr gut durch die Corona-Krise geführt. Die Knorr-Bremse ist ein kerngesundes, krisenfestes Unternehmen mit einer hervorragenden geschäftlichen Performance.“

  • Vorstandsvorsitzender Dr. Jan Mrosik scheidet aus dem Unternehmen aus
  • Der Aufsichtsrat hat das Mandat von Frank Markus Weber als Finanzvorstand vorzeitig um fünf Jahre verlängert; zugleich übernimmt Herr Weber bis zur Regelung der CEO-Nachfolge mit sofortiger Wirkung zusätzlich die Funktion des Vorstandssprechers
  • Bernd Spies, seit 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, wird neuer Vorstand der Division Nutzfahrzeuge

Der Aufsichtsrat hat die Suche nach einem Nachfolger eingeleitet. Dabei wird im Anforderungsprofil den schnellen globalen Veränderungsprozessen in der krisenhaften Entwicklung der Weltwirtschaft und der enormen Dynamik der Märkte eine besondere Bedeutung zukommen.

Prof. Dr. Klaus Mangold: „In der Entscheidung, den Vertrag von Herrn Weber vorzeitig um fünf Jahre zu verlängern, sieht der Aufsichtsrat eine wichtige Weichenstellung zur Kontinuität in der Führung des Unternehmens. Wir danken Herrn Weber und dem Vorstand insgesamt, für eine erfolgreiche Unternehmensführung gerade in den schwierigen Corona-Jahren.“

Der Aufsichtsrat hat heute auch über eine weitere wichtige Personalie entschieden: Bernd Spies wird bereits zum 12. März 2022 als neues Vorstandsmitglied mit Verantwortung für die Division Nutzfahrzeuge bestellt. Herr Spies ist seit 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH und wird diese Funktion auch weiterhin ausfüllen.

Prof. Dr. Klaus Mangold: „Herr Spies hat in den vergangenen Jahren in der Nutzfahrzeugsparte insbesondere im Bereich Vertrieb mit seinen hervorragenden Kundenbeziehungen sowie in der strategischen Ausrichtung und der Margenstabilität einen sehr wichtigen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens geleistet. Ich freue mich, dass wir mit ihm einen erfolgreichen Top-Manager mit ausgeprägter internationaler Erfahrung aus den eigenen Reihen der Knorr-Bremse als neues Vorstandsmitglied begrüßen können. Mit seiner Erfahrung wird er das globale Nutzfahrzeug-Geschäft der Knorr-Bremse voranbringen und erfolgreich weiter ausbauen.“

(Pressemeldung vom 13.03.2022)
Quelle: Knorr-Bremse AG | Foto: Knorr-Bremse AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market