Gesellschaft

Klimaschutzziele 2030 -Die ideologischen Scheuklappen müssen fallen!

18.08.2021

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.Frankfurt am Main: Die Klimaschutzziele 2030 erfordern ein technologieoffenes Umsteuern der Politik. Dazu sagt der stellvertretende VDMA-Hauptgeschäftsführer Hartmut Rauen

"Das Klimaschutzziel 2030 ist ebenso wichtig, wie ambitioniert. Um die noch verbleibenden acht Jahre gut zu nutzen, bedarf es jeder Technologie, die zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele und zu einer Emissionsminderung beiträgt. Nach langem Ringen und auch mit viel Druck seitens der Industrie hat das Bundeswirtschaftsministerium die Strombedarfsprognose deutlich angehoben. Zudem hat der kürzlich erschienene IPCC-Bericht die beispiellosen Folgen des Klimawandels aufgezeigt. Es muss nun sehr schnell eine marktorientierte Überarbeitung des Politikrahmens für einen erfolgreichen Klimaschutz erfolgen. Für das Industrieland Deutschland braucht es eine stabile Stromversorgung. Das ist ein entscheidender Standortfaktor und macht den Einsatz von Brückentechnologien unverzichtbar. Der Ausbaubedarf an Erneuerbaren Energien ist, gelinde gesagt, gigantisch. Aber auch moderne CO2-arme Gaskraftwerke sind notwendig, um den stark steigenden Strombedarf zu sichern. Perspektivisch bieten H2-ready Gaskraftwerke eine wichtige Backup-Option in der Stromerzeugung. Generell muss die neue Bundesregierung ohne ideologische Scheuklappen alles mobilisieren, was zur Erreichung des Klimaziels nutzt. Es geht darum, so schnell wie möglich technologieoffene und planbare Investitionsrahmenbedingungen zu schaffen, und es geht um eine deutliche Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren."

Der VDMA vertritt rund 3300 deutsche und europäische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Die Industrie steht für Innovation, Exportorientierung, Mittelstand und beschäftigt rund vier Millionen Menschen in Europa, davon mehr als eine Million allein in Deutschland.

(Pressemeldung vom 17.08.2021)
Quelle: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. | Foto: VDMA e.V.
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market